Diese Minenfirmen sind aktuell besonders erfolgreich

Diverse Entwicklungs-Stufen bei Rohstoff-Firmen bieten unterschiedliche Chancen. Aktuell sind die Entwicklungsfirmen besonders attraktiv. (Foto: Africa Studio / shutterstock.com)

Was ist die beste Phase, um bei einer Minen-Aktie zu investieren? Auf diese kurze Frage gibt es keine einfache Antwort.

Das liegt eben auch daran, wie die Marktchancen der verschiedenen Unternehmen derzeit eingeschätzt werden. Grundsätzlich müssen sie dazu eines wissen:

So untergliedert sich der Markt der Minenwerte

Der Markt der Minenwerte unterteilt sich in folgende Arten von Unternehmen:

  1. Da sind zum einen die Explorationsfirmen. Das sind diejenigen, die gerade erst dabei sind, ein Vorkommen zu erschließen.
  2. Zum anderen wären da die Entwicklungskonzerne. Diese sind schon weiter fortgeschritten und entwickeln ein Vorkommen bis zum Bau der Mine.
  3. Und dann kommen natürlich auch noch die Produzenten ins Spiel. Das sind jene, die eben schon über einen laufenden Minenbetrieb verfügen.

In diesem Jahr sieht es so aus, dass die Entwicklungsfirmen besonders gut abschneiden:

Nach Berechnung des Marktexperten David Erfle aus den USA haben die maßgeblichen Entwicklungsbetriebe in diesem Jahr rund 23% an Wert gewonnen.

Im Explorations-Bereich ist das Ergebnis deutlich schwächer ausgefallen.

Entwicklungsfirmen hängen andere Rohstoff-Firmen klar ab

Für Sie als Investor bietet diese Anlageklasse große Vorteile:

Bei einer positiven Marktstimmung ist es oft schon so gewesen, dass fortgeschrittene Entwicklungs-Unternehmen von großen Minenkonzernen übernommen worden sind.

Wenn Sie also auf Sicht der nächsten 12 – 18 Monate positive Marktentwicklung insgesamt bei den Minen erwarten, sind die Entwicklungsfirmen genau der richtige Ansatzpunkt für Sie.

Allerdings ist natürlich die Auswahl im Bereich der Entwicklungsbetriebe sehr groß.

Goldpreis: Diese Faktoren treiben ihn anViele von Ihnen werden sich bestimmt fragen, was den Goldpreis tatsächlich antreibt. Auf diese Frage gibt es eine ganz klare und kurze Antwort: Unsicherheit. Gold ist eine Anlage der Sicherheit… › mehr lesen

Hier müssen Sie schon ganz genau hinschauen, um einen möglichen attraktiven Übernahme-Kandidaten zu finden.

Auch hier hat der Experte David Erfle eine Auswahl von Top-Firmen vorgenommen, die er als besonders aussichtsreich für eine Übernahme in den nächsten 12 – 18 Monaten ansieht:

Besonders aussichtsreich in den nächsten 12 – 18 Monaten

Ein Konzern, welchen er beispielsweise als besonders aussichtsreich einschätzt, ist Dalradian Resources.

Das Unternehmen ist schon etwas Besonderes, denn es entwickelt ein hochkarätiges Gold-Vorkommen in Nordirland.

Derzeit läuft ganz aktuell eine Finanzierung mit einem Gesamt-Volumen von rund 78 Mio. Dollar.

Das ist ein hoher Wert für ein Entwicklungsbetriebe – doch das zeigt Ihnen auch, wie das Potenzial der Firma eingeschätzt wird.

Einer der Finanzierungs-Partner ist dabei Osisko Royalties, ein wirklich bekannter Name in der Rohstoff-Szene.

Victoria Gold schätzt Rohstoff-Experte David Erfle auch positiv ein. Das Vorkommen in der kanadischen Provinz Yukon hat er sich wohl erst kürzlich persönlich angeschaut.

Beim Eagle Gold Projekt gibt es zwar niedrige Goldgehalte, die aber auf Basis der aktuellen Studien bei einem Goldpreis von 1.250 Dollar profitabel abgebaut werden können.

Sie sehen: Beide Entwicklungs-Projekte sind sehr unterschiedlich – bieten aber dennoch interessante Ansatzpunkte für mögliche Übernahmen.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.