Diesen Nasdaq-Titel sollten Sie sich anschauen

Die kleine Schwäche an der Nasdaq dürfte sich als Einstiegschance erweisen. Dieser Nasdaq-Wert ist ein erstklassiges Langfristinvestment. (Foto: Matej Kastelic / Shutterstock.com)

Gestern habe ich Ihnen über den aktuellen Rücksetzer an der amerikanischen Technologiebörse Nasdaq berichtet. Das Fazit meiner Analyse: Selbst wenn sich die Korrektur noch ein wenig ausweiten sollte, besteht vorerst keine Gefahr für den übergeordneten Aufwärtstrend. Die Chancen für weitere mittelfristige Kurssteigerungen bleiben gut.

Daher halte ich die kleine Schwäche für eine gute Gelegenheit, sich den einen oder anderen US-Technologiewert ins Depot zu legen. Heute möchte ich Ihnen ein Unternehmen aus dem Nasdaq 100 vorstellen, das vermutlich nicht jeder von Ihnen kennen wird: Fiserv.

Fiserv: IT-Dienstleister für die Finanzbranche

Zunächst möchte ich Ihnen den US-Konzern kurz vorstellen. Das Unternehmen aus der kleinen Stadt Brookfield im Bundesstaat Wisconsin bietet IT-Dienstleistungen für die Finanzbranche an. Mit seinen Lösungen sorgt Fiserv im Hintergrund für die technologische Unterstützung für Finanzdienstleister wie Banken, Broker, Versicherungen oder Investmentmanager.

Dazu zählen beispielsweise die Verarbeitung von Finanzdaten, Software-Systementwicklung, Buchungsverarbeitung oder Kontenüberwachung. Kurzum: Fiserv bietet praktisch alle technologischen Dienstleistungen an, die ein Finanzunternehmen benötigt.

Die technologisch führenden Lösungen von Fiserv werden von mehr als 13.000 Kunden weltweit eingesetzt. Auf dem Heimatmarkt verfügt der Konzern bereits über eine starke Marktposition. In den nächsten Jahren soll auch die internationale Expansion forciert werden.

Fiserv wächst weiter stetig

Mit seinem Geschäftsmodell ist das US-Unternehmen seit vielen Jahren auf stetigem Wachstumskurs. Auch im zurückliegenden Geschäftsjahr 2017 erzielte Fiserv wieder neue Rekorde bei Umsatz und Gewinn. Die Er­löse wuchsen um gut 3% auf 5,70 Mrd. Dol­lar. Der Nettogewinn verbes­serte sich um 11% auf 1,10 Mrd. Dollar oder 4,96 Dollar je Aktie.

Auch der Ausblick überzeugte. Im laufenden Jahr will das Unternehmen weiter wachsen und neue Rekorde erreichen. So peilt das Ma­nagement ein Umsatzplus von mindes­tens 4,5% an. Der Gewinn soll sogar um bis zu 27% auf 6,05 bis 6,30 Dollar je Aktie zu­legen. Und auch über 2018 hinaus ist mit einer Fortsetzung des Wachstums zu rechnen. Für die nächsten fünf Jahre prognostizieren Analysten ein durchschnittliches Gewinnwachstum von 15%.

Fiserv ist der Prototyp des Wachstumswerts

Das stetige Wachstum spiegelt sich in einem kontinuierlich steigenden Aktienkurs wider. Ich kenne kaum eine Aktie, die einen derartig stetigen Aufwärtstrend aufweisen kann. In den vergangenen 20 Jahren gab es nur zwei Jahre (2002 und 2008), die der Titel mit einem Minus abschloss. Auf Sicht eines Jahrzehnts hat der Aktienkurs um 500% zugelegt. Dies entspricht einem durchschnittlichen Anstieg von 20% pro Jahr. In den zurückliegenden fünf Jahren beträgt der Wertzuwachs gut 230% (27% pro Jahr).

Auch die jüngste Marktkorrektur konnte der Fiserv-Aktie kaum etwas anhaben. Der Kurs gab nur kurzzeitig nach und kletterte nur zwei Wochen später schon wieder auf ein neues Allzeithoch. Am Dienstag führte das Unternehmen einen Aktiensplit im Verhältnis 2 für 1 durch. Dadurch hat sich der Aktienkurs halbiert. Aktionäre haben jetzt die doppelte Stückzahl im Depot.

Unter dem Strich ändert sich also nichts. Dennoch wirken sich Aktiensplits häufig positiv auf die Kursentwicklung aus, weil der optisch günstigere Kurs wieder neue Käufer anlockt. Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht. Alles spricht dafür, dass der imposante Aufwärtstrend auch künftig seine Fortsetzung finden wird. Für langfristig orientierte Anleger bleibt die Fiserv-Aktie daher ein aussichtsreiches Investment.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt