CTS Eventim: Dieser Wachstumswert wird jetzt wieder interessant

Um Aktien zu finden, die gute Chancen auf mittel- und langfristige Kursgewinne bieten, schaue ich mir insbesondere die Werte an, die einen stetigen langfristigen Aufwärtstrend aufweisen.

Ich spreche hierbei also von Aktien, die bereits in der Vergangenheit bewiesen haben, dass sich eine längerfristige Investition lohnt.

Achten Sie auf den langfristigen Trend

Steigt der Kurs einer Aktie über Jahre stetig, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass ein Unternehmen erfolgreich unterwegs ist.

Natürlich kann es aber auch bei solchen Wachstums-Werten einmal zu Durststrecken kommen.

Zeichnet sich nach einer längeren Konsolidierung eine Wiederaufnahme des übergeordneten Aufwärtstrends ab, ist dies für mittel- bis langfristig orientierte Anleger oftmals ein günstiger Zeitpunkt für einen Einstieg.

In solch einer Situation befindet sich aktuell die Aktie von CTS Eventim.

Führender Ticket-Vermarkter ist auf stetigem Wachstumskurs

Das Bremer Unternehmen ist ein führender Vermarkter von Tickets für Konzert-, Theater- und Sportveranstaltungen.

Daneben veranstaltet CTS Eventim auch selbst Live-Events. Jährlich verkauft die Eventim-Gruppe europaweit mehr als 100 Mio. Tickets für über 180.000 Events.

CTS Eventim ist seit Jahren auf stetigem Wachstumskurs:

Zwischen 2007 und 2015 wurde der Jahres-Umsatz von 384 auf 834 Mio. € ausgeweitet. Dies entspricht einem durchschnittlichen Wachstum von gut 10% pro Jahr.

Der Konzern-Gewinn stieg im gleichen Zeitraum überproportional von 23 auf 89 Mio. € um durchschnittlich über 18% pro Jahr.

Wachstums-Delle überwunden

Im vergangenen Jahr gab es eine kleine Wachstums-Delle:

Aufgrund rückläufiger Erlöse im Segment Live-Entertainment lag der Umsatz in den ersten 9 Monaten knapp unter dem Vorjahres-Niveau.

Für das Gesamtjahr erwartet das Management dennoch einen erneuten Anstieg des Konzern-Gewinns.

In diesem und im kommenden Jahr sollen die Erlöse bereits wieder deutlich anziehen. Auch beim Gewinn peilt CTS Eventim neue Rekorde an.

Das Unternehmen setzt seine internationale Expansion fort.

CTS-Aktie steht unmittelbar vor einem neuen Kaufsignal

Vor diesem Hintergrund sehe ich gute Chancen, dass die im MDAX gelistete Aktie ihre Ende 2015 begonnene Konsolidierung bald hinter sich lassen kann.

Die Charttechnik liefert bereits deutliche Signale dafür, dass die Bodenbildung in Kürze abgeschlossen werden kann.

cts eventim

So wurde bei der letzten Abwärts-Bewegung im November das Korrekturtief vom Juni letzten Jahres (25,30 €) nicht mehr erreicht.

Im Januar übersprang der MDAX-Titel dynamisch die 200-Tage-Linie, die mittlerweile nach oben gedreht hat.

Kurz darauf wurde auch die vom Allzeithoch (37,64 €) ausgehende Abwärts-Trendlinie überwunden.

Gelingt jetzt noch der Sprung über die horizontale Widerstands-Zone bei rund 33 €, steht weiteren Kurs-Steigerungen nichts mehr im Wege.

Das nächste Ziel für die kommenden Monate ist dann das Allzeithoch bei 37,74 €. Wird auch diese Marke geknackt, sind auf mittlere Sicht Notierungen im Bereich von 45 € realistisch.

9. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt