Dividendenaktien werden immer attraktiver

Dividende Dividendenrendite – shutterstock_567249226

Nach den jüngsten Kursrückgängen werden die Dividenden bei vielen Aktien wieder attraktiver. Lesen Sie hier einige besonders spannende Aktien kennen. (Foto: Monster Ztudio / shutterstock.com)

Wenn Sie als Anleger langfristig Erfolg mit Aktien haben wollen, gibt es ein einfaches Erfolgsrezept: Setzen Sie auf dividendenstarke Aktien. Das klingt banal. Doch die Geschichte hat gezeigt, dass bei vielen Aktien langfristig die Dividende bis zu 50% der Gesamtrendite ausmacht.

Es lässt Sie auch ruhiger schlafen. Die Dividenden ist eben ein stetiger Ertrag, der aus dem Gewinn des Unternehmens bezahlt wird. Hier können Sie bei vielen Werten Jahresrenditen von 4 bis zu 6% erzielen. Dabei schaue ich nicht auf extrem risikoreiche Aktien, bei denen die Gefahr groß ist, dass die Dividende ausgesetzt wird.

Mir dienen die Aktien aus den wichtigsten deutschen Indies als Basis. Im Einzelnen sind das natürlich der DAX aber auch der MDAX, TECDAX und auch der SDAX. Und gerade in diesen Tagen erlangen die Dividendenwerte wieder eine besondere Bedeutung.

Das liegt an der Kurschwäche im DAX. Das Jahreshoch von 10.000 Punkten ist in weite Ferne gerückt. Im Bereich um 9.300 Punkte hat der deutsche Leitindex beispielsweise schon wieder rund 7% eingebüßt. Doch wenn das Kursniveau sinkt und die Dividende gleich bleibt, erhöht sich für Sie die Dividendenrendite.

Dividende Dividendenrendite – shutterstock_567249226

Aegon: Solider Versicherer mit Top-DividendeDie Kombi aus starkem Wachstum und hohen Dividenden gibt es selbst für erfahrene Analysten nicht oft. Doch nun haben wir einen Wert gefunden: › mehr lesen

Mit soliden Unternehmen können Sie Dividendenrenditen von 4% und mehr erzielen

Stetige Erträge von 4% und mehr sind vor allem im aktuellen Zinsumfeld extrem spannend. Nur noch einmal für Sie zur Einordnung: Bei vielen der hier aufgeführten Unternehmen bringen Anleihen Renditen im Bereich um 2%. Die Dividendenrendite vieler attraktiver Aktien liegt aber schon bei 4% und mehr.

Hier nun einige Beispiele für aussichtsreiche Dividendenwerte:

  • Freenet gehört mit einer stabilen Geschäftsbasis und einer gesunden Bilanz zu den Favoriten. Bezogen auf den aktuellen Kurs erzielen Sie mit der Aktie eine Dividendenrendite von mehr als 7%.
  • Im DAX liegen die Werte deutlich niedriger. Doch mit der Münchener Rück erzielen Sie eine Dividendenrendite von knapp 5%.
  • Deutlich höher auf Basis der Schätzungen für das kommende Jahr liegt aktuell die Deutsche Lufthansa. Die größte deutsche Fluglinie erreicht eine Dividendenrendite von 6,3%. Doch hier ist sicherlich Vorsicht geboten, denn bei der schwierigen Geschäftslage ist es auch eine Kürzung der Dividende vor der nächste Ausschüttung gut möglich.
  • Mit der TAG Immobilien gehört auch eine Immobilienaktie mit stetigen Erträgen zu den aktuell attraktiven Dividendentiteln. Hier beläuft sich die Dividendenrendite auf immerhin 5,9%.
  • Mit 5,7% rangiert der Medienkonzern ProSiebenSat1 Media AG kurz dahinter.

An dieser kurzen Aufstellung erkennen Sie: Die Bandbreite der Dividendenaktien ist groß. Für Sie kann das nur heißen: Halten Sie die Augen offen – auch außerhalb des DAX. Denn gerade bei den Werten aus dem SDAX und MDAX gibt es einige wirkliche attraktive Aktien.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Heiko Böhmer
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.