eBay-Aktie vor explosiver Trendbewegung

Ende März findet die Deutsche Anlegermesse in Frankfurt statt, Mitte April folgt die Invest in Stuttgart. Auf beiden Messen werde ich wieder Vorträge halten.

Bei der Vorbereitung dazu habe ich mir die Aktien angeschaut, die ich bei meinem Vortrag am GeVestor-Stand in Stuttgart im April letzten Jahres als aussichtsreiche Trend-Investments vorgestellt habe.

Die Bilanz kann sich sehen lassen. Fast alle vorgestellten Werte entwickelten sich positiv. Die Aktie des Roboterherstellers Kuka hat sich seitdem sogar verdoppelt. Einen Titel, der seitdem nur leicht zugelegt hat, möchte ich Ihnen heute vorstellen. Es geht um die eBay-Aktie.

Aktien mit neuen Allzeithochs bieten gute Gewinnchancen

Alle Werte, die ich den Besuchern im April letzten Jahres auf der Invest präsentierte, hatten eines gemeinsam. Sie waren nach einer Konsolidierung gerade auf ein neues Allzeithoch gestiegen oder standen kurz vor dem Ausbruch.

Als Verfechter von Trendfolge-Strategien achte ich ganz besonders auf Aktien mit neuen Allzeithochs. Denn dies ist Zeichen von außergewöhnlicher Stärke. Aktien, die so hoch notieren wie nie zuvor, bieten Ihnen als Anleger gute Chancen für weitere Kurssteigerungen.

Auf Konsolidierungen folgen häufig explosive Trendbewegungen

Dies gilt ganz besonders dann, wenn der Aktienkurs zuvor eine längere Seitwärtsbewegung durchlaufen hat. Während einer ausgedehnten Konsolidierung holt die Notierung Luft und die Aktie baut eine mögliche Überbewertung ab.

Gelingt dann der Ausbruch auf neue Höchststände, ist dies häufig der Auftakt für eine explosive, über längere Zeit anhaltende Trendbewegung. Je länger die vorangegangene Konsolidierung angedauert hatte, desto größer ist der „Druck“, der sich aufgebaut hat und der sich anschließend in einem kräftigen Kursanstieg entlädt.

eBay ist auf ein neues Allzeithoch ausgebrochen

Die Aktie des Online-Auktionators eBay hängt bereits seit Anfang 2013, also seit gut zwei Jahren, in einer langwierigen Seitwärtsbewegung fest. Vor einem Jahr misslang der Ausbruch noch. Jetzt spricht viel dafür, dass er diesmal glückt.

Zu Beginn dieser Woche hat der Kurs mit rund 61 Dollar ein neues Allzeithoch erreicht. Am Dienstag fiel der Kurs zwar nochmals zurück, zog gestern aber schon wieder an und steht vor dem Sprung aus dem Seitwärtskanal seit Anfang 2013. Außerdem wurde ein markanter Höchststand von Anfang 2005 bei 59 Dollar, übersprungen.

ebay

eBay-Aktie vor weiterem Kursanstieg

Die fundamentale Bewertung lässt durchaus Luft nach oben. Mit einem Kurs/Gewinn-Verhältnis von knapp 18 ist der Nasdaq-Titel zwar kein Schnäppchen. Die Bewertung sollte einem weiteren Kursanstieg jedoch nicht im Wege stehen.

Kann die Seitwärtsbewegung endgültig nach oben verlassen werden, lässt sich ein erstes charttechnisches Kursziel von rund 72 Dollar herleiten. Auf Sicht der nächsten Monate halte ich Notierungen im Bereich von 80 Dollar für realistisch.

Sollte der Kurs jedoch wieder unter die Unterstützung bei 57 Dollar zurückfallen, muss der Ausbruchsversuch erneut als gescheitert gewertet werden.

12. März 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt