Erfolgreiche Mittelständler im Fokus: Sixt

Die Sixt SE  (eine SE ist eine europäische Aktiengesellschaft) und ihre Tochter-Gesellschaften sind v. a. in den Geschäftsfeldern Autovermietung und Leasing (über die ebenfalls börsennotierte Tochter Sixt Leasing) tätig.

Erich Sixt, der der Gründerfamilie entstammt und in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten maßgeblich für den Erfolg von Sixt verantwortlich war, sitzt auch heute noch an der Spitze des Unternehmens.

Sixt beschäftigt derzeit über 5.000 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von fast 2 Mrd. €.

Die jüngsten Zahlen im Überblick

Sixt präsentierte vor einigen Wochen die Zahlen für das 1. Quartal des Geschäftsjahres 2016. Das Ergebnis: Deutschlands größter Autovermieter Sixt wächst vor allem im Ausland kräftig

Im 1. Quartal erwirtschaftete das Unternehmen erstmals mehr als die Hälfte seiner Vermieterlöse in Westeuropa und den USA.

Wie Sixt am Unternehmens-Hauptsitz in Pullach mitteilte, stieg der Umsatz im zurückliegenden Quartal um 16% auf 538 Mio. €. Das Betriebs-Ergebnis legte trotz höherer Kosten für Expansion (Wachstum) und Marketing um 11% auf 31 Mio. € zu.

Wegen deutlich höherer Steuern blieb unter dem Strich allerdings nicht mehr übrig als vor 1 Jahr: 21 Mio. €.

Vorstands-Chef Erich Sixt kommentierte die Quartalsbilanz wie folgt: “Nach den vergangenen Rekordjahren hat Sixt auch 2016 einen guten Start hingelegt.”

Das Unternehmen wachse schneller als die Konkurrenz und habe mit dem Überschreiten der 50%-Marke beim Auslands-Anteil an den Vermietungs-Erlösen “ein wichtiges strategisches Ziel erreicht”.

In Deutschland wuchs der Vermiet-Umsatz um 5%, im Ausland um 19%.

Gute Zukunfts-Aussichten

Sixt bestätigte im Zuge der Zahlenvorlage sein Jahresziel, den Umsatz leicht zu steigern und ein stabiles bis leicht steigendes Ergebnis vor Steuern zu erwirtschaften.

Angesichts des sehr guten Abschneidens im 1. Quartal und der bekanntermaßen stets eher konservativen Prognosen von Sixt, halte ich es für wahrscheinlich, dass das Unternehmen die eigenen Ziele auch im laufenden Jahr wieder übertreffen wird.

30. Juni 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt