Gold zieht Verbrecher an: Spektakulärer Raub

Gold übt auf die Menschen eine ganz besondere Anziehungskraft aus.

Und ich kann ihn aus eigener Erfahrung sagen: Es ist schon etwas ganz Besonderes einen größeren Goldbarren in der Hand zu halten.

Ein spektakulärer Münzraub hält Berlin in Atem

Aber diese Anziehungskraft erstreckt sich auch auf Verbrechen. So hat sich jetzt in Berlin ein spektakulärer Raub abgespielt:

Im dortigen Bode Museum wurde die 100 kg schwere Maple-Leaf-Goldmünze gestohlen. Wie bei Goldmünzen üblich, hat auch diese Münze einen Nennwert.

Er ist mit 1 Mio. kanadischen Dollar schon extrem hoch. Doch hier müssen Sie wissen: Bei einem Gewicht von 100 kg liegt der eigentliche Metallwert dieser Münze derzeit bei 3,7 Mio. €.

Von dieser Münze existieren weltweit nur 5 Stück. Persönlich hatte ich die Chance, erst vor wenigen Wochen eine dieser Münzen in Augenschein zu nehmen.

Bei einem Besuch in Toronto gehörte auch ein Empfang im Münzkabinett des Royal Ontario Museums zum Programm.

Genau dort ist auch eine dieser Münzen ausgestellt. Es ist schon ein gewaltiger Anblick, denn der Durchmesser der Münze beträgt unglaubliche 57 cm.

Riesenmünze in Berlin gestohlen – Schaden von mindestens 3,7 Mio. €

In Berlin ist derzeit noch völlig ungeklärt, wie die Einbrecher die Münze abtransportiert haben.

100 kg in der Form einer XXL-Pizza klemmt man sich schließlich nicht einfach mal eben so unter den Arm…

Außerdem ist unklar, was mit der Münze jetzt tatsächlich passiert.

2 denkbare Varianten gibt es:

  1. Zum einen könnte es sich um eine Auftrags-Arbeit eines exzentrischen Münzsammlers gehören.
  2. Zum anderen könnte die Münze schlicht und einfach eingeschmolzen werden.

Denn eines ist auch klar: Im aktuellen Zustand ist diese Münze nicht zu verkaufen. Dafür ist sie zu selten und zu bekannt.

Spannend ist auch der Fokus der Einbrecher. Denn im Museum befinden sich in unmittelbarer Nähe auch hochwertige römische Münzen oder auch extrem teure Gemälde.

Doch die Einbrecher gingen ganz speziell vor und fokussierten sich auf die 100 kg schwere Goldmünze.

Grundsätzliches zum Maple Leaf

Das ist im Übrigen eine der gängigen Goldmünzen weltweit. Kanadische Maple-Leaf-Münzen existieren sowohl in Gold als auch in Silber.

Der Vorteil für Sie als Anleger: Wenn Sie solche Münzen kaufen, haben Sie immer eine gute Möglichkeit, sie auch wieder zu verkaufen.

Ein kanadischer Maple Leaf wird nahezu weltweit anerkannt – wenn es nicht gerade eine 100 kg schwere Münze in Gold ist.

28. März 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt