Goldausblick: Die Preisziele werden wieder höher

Die Edelmetalle sind weiterhin stark – das bleibt auch in dieser Woche so. Der Preis für die Feinunze hält sich stabil über der Marke von 1.200 Dollar. Da lohnt es sich einmal mehr zu schauen, was denn aktuell so an Prognosen zur weiteren Entwicklung auf den Markt kommt.

Bei der Recherche bin ich sehr schnell auf eine sehr spannende Analyse gestoßen: ABN Amro hat sich in der jüngste Vergangenheit eher einen Ruf als Gold-Bär erworben. Die ABN Amro-Experten hatten zuletzt ein Jahresendziel für den Goldpreis von nur noch 900 Dollar pro Feinunze ausgegeben. Das war ohne Frage am unteren Ende der Skala.

Aber hier haben die Experten jetzt eine Kehrtwende vollzogen. So erwartet die Analystin Georgette Boele von ABN Amro „ein neues Szenario mit einer längeren Periode mit schwachem wirtschaftlichen Wachstum.“ In diesem Umfeld sollte Gold eben deutlich besser performen als bislang angenommen. Daher hält eben die ABN Amro jetzt ein Jahresendziel beim Gold von bis zu 1.300 Dollar für möglich.

Bald vor Ort in Toronto auf der wichtigsten Rohstoff-Konferenz der Welt

Auf Eurobasis sieht es für den Goldpreis ganz aktuell auch gut aus. Hier hat die Unze wieder die Marke von 1.100 Euro überwunden. Gold ist wieder im Trend und bringt auch eine ordentliche Rendite. Allein seit Anfang des Jahres hat der Goldpreis in Euro bis jetzt um 11% zugelegt. Im gleichen Zeitraum ging es jedoch bei den Standardaktien zweistellig nach unten mit einem Verlust beim DAX von 13% und beim MDAX von sogar 15%.

Viele weitere Einschätzungen zur weiteren Entwicklung bei den Edelmetallen werde ich schon bald auf der PDAC 2016 erhalten. Das ist die größte Minenkonferenz der Welt in Toronto. Dort werden auch in diesem Jahr wieder mehr als 20.000 Konferenzteilnehmer aus der ganzen Welt erwartet.

Mein Terminkalender für die vier Messetage füllt sich so langsam und ich werde Sie Anfang März dann direkt aus Toronto mit den aktuellen Infos von der PDAC 2016 versorgen. Da ich vor drei Jahren zuletzt vor Ort war, bin ich wirklich gespannt, was sich in der Zwischenzeit getan hat.

24. Februar 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt