Historie zeigt: Gold steht vor einem sehr guten Jahr

So langsam legt sich der 1. Rauch in Washington: Donald Trump ist ins Weiße Haus eingezogen und hat die Arbeit aufgenommen.

Wir konnten gestern schon sehen, dass der Goldpreis positiv darauf reagiert hat.

Denn eines ist jetzt schon nach wenigen Tagen klar: Es herrscht weiterhin große Unsicherheit darüber, was Donald Trump denn nun tatsächlich umsetzen wird.

Spannende erste Trump-Tage

Mangelnde Aktivität kann man dem neuen Amtsinhaber auf jeden Fall nicht vorwerfen. Er hat in den ersten Tagen seiner Amtszeit gleich 2 wichtige Dinge auf den Weg gebracht:

Zunächst einmal steht die US-Gesundheitsreform Obamacare auf seiner Liste und die soll in Teilen wieder zurückgenommen werden.

Gleichzeitig hat Trump einen Erlass unterschrieben, womit die pazifische Freihandels-Union TPP gestoppt wird.

Darin wollten 13 Staaten, u. a. Japan oder Australien, eine große Freihandels-Zone schaffen.

Trump startet mit viel Elan – doch wird das so bleiben?

Mit diesen Maßnahmen ist erkennbar, wohin es bei Donald Trump gehen soll: mehr Eigenverantwortung der Bürger und eine Stärkung der nationalen Rolle Amerikas.

Solche Aspekte der Politik sorgen erst einmal für Verunsicherung bei den Investoren und für ein stärkeres Interesse an sicheren Anlagen wie eben beispielsweise Gold oder Silber.

Ob das allerdings im weiteren Jahresverlauf auch so bleiben wird, muss sich erst noch zeigen.

Fakt ist aber: In Jahren mit einem neuen Präsidenten in den USA hat es historisch gesehen sehr oft klare Zuwächse beim Goldpreis gegeben.

So gibt es aktuelle Untersuchungen, wonach Gold in den Jahren der Amtsübernahme im Durchschnitt annähernd 15% hinzugewonnen hat.

Das bezieht sich auf Daten seit den 1970er-Jahren. Dabei hat der Goldpreis in 5 von 7 möglichen Jahren so stark hinzugewonnen.

2016: Erstmals seit 6 Jahren Aufwärtstrend bei Rohstoffen

Ganz aktuell kommt aber noch ein weiterer Aspekt positiv mit hinzu:

So war 2016 das 1. Jahr mit klaren Zuwächsen im Rohstoff-Sektor seit immerhin 2010. Genau das dürfte jetzt im neuen Jahr auch neue Investoren in diese Anlageklasse zurückbringen.

24. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt