CTS Eventim – Ihr Ticket für eine gute Performance

Wer heute eine Eintrittskarte für eine Musik-, Kultur- und Sportveranstaltung ergattern will, kommt an CTS Eventim nicht vorbei.

Das Medien-Unternehmen ist bekanntlich europäischer Marktführer, wenn es um das Ticketing von Großveranstaltungen geht.

Neu ist aber, dass auch viele Internet-Stars in einen wachsenden Event-Strudel geraten. Und mehr Events bedeuten auch mehr Ticket-Verkäufe für CTS Eventim.

Umsatz steigt um 16%

CTS Eventim hat den Wachstumskurs in Deutschland und in den europäischen Nachbarländern auch im 1. Halbjahr fortgesetzt:

So legten der Umsatz um 16% auf 489 Mio. € und das operative Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) um 3,4% auf 84,2 Mio. € zu.

Hierzu trugen sowohl das Ticketing als auch das Live-Entertainment-Geschäft bei. Zum Wachstum hat auch der Ausbau der digitalen und internationalen Aktivitäten beigetragen.

Live-Entertainment – Hier spielt die Musik

Besonders erfreulich sind die Zahlen im Live-Entertainment, in dem CTS den Umsatz um 20,7% auf 316 Mio. € steigerte.

Hierzu trugen die Mehrheits-Übernahme des Veranstalters FKP Scorpio, weitere Zukäufe sowie eine höhere Zahl publikumsstarker Tourneen und Events bei.

Das EBITDA verringerte sich auf 18,6 Mio. €.

Verantwortlich waren Investitionen in den Aufbau neuer Festival-Marken sowie höhere Vorlauf-Kosten für Veranstaltungen, die erst im 2. Halbjahr stattfinden.

Das Segment Ticketing erhöhte den Umsatz um 10,2% auf 177,8 Mio. € und das EBITDA um 13,8% auf 65,6 Mio. €.

Wachstumstreiber war der Trend zum Online-Ticketing. Weltweit verkaufte CTS Eventim über digitale und mobile Vertriebs-Kanäle 20,4 Mio. Tickets – ein Plus von 12,7%.

Expansion und neue Vermarktungs-Möglichkeiten

Über den Kernmarkt Deutschland hinaus hat CTS die Aktivitäten in den vergangenen Jahren sukzessive auf das Ausland ausgedehnt:

In Österreich ist CTS beispielsweise über die Ticket-Express-Gesellschaft zur Herstellung und zum Vertrieb elektronischer Eintrittskarten vertreten.

2014 hat CTS von der Stage Entertainment Gruppe Ticketing-Gesellschaften in Spanien, Holland und Frankreich sowie den Ticket-Vertrieb in Russland übernommen.

Dabei profitiert das Unternehmen auch als Betreiber von Veranstaltungsstätten:

Ende 2012 übernahm CTS Eventim die LanXess-Arena in Köln, die mit rund 20.000 Plätzen eine der größten und erfolgreichsten Veranstaltungs-Hallen weltweit ist.

Hervorzuheben ist auch die erfreuliche Entwicklung der Waldbühne in Berlin.

Führende Technologie

Der Ticket-Vermarkter besitzt die leistungsfähigste Software im Markt und arbeitet kontinuierlich daran seine Plattform zu optimieren.

Technologie ist und bleibt der Kern des Geschäftsmodells. So bietet CTS Konzert-Veranstaltern neue Vermarktungs-Möglichkeiten:

Zusammen mit dem iTunes-Store bündelt Eventim die Promotion für Alben und Tickets und startet attraktive Aktionen für Musikfans.

Auch den Trend zu mobilen Endgeräten hat der Konzern frühzeitig aufgegriffen und entsprechende Apps für iPhone und Android entwickelt.

CTS Eventim schafft es immer wieder sehr schnell, auf das veränderte Nutzer-Verhalten seiner Kunden zu reagieren und die passenden Lösungen anzubieten.

CTS Eventim bleibt auf Wachstumskurs

Das wachsende und margenstarke Internet-Geschäft führte dazu, dass die Umsatz-Rendite stetig verbessert wurde.

Umsatz und Gewinn unterliegen durch Großveranstaltungen höheren Schwankungen.

Das Geschäftsmodell ist aber robust und erfolgreich. Neben den starken Ergebnissen sind auch die Aussichten bestens.

Die starke Internet-Präsenz sowie die führende Marktposition in vielen europäischen Ländern sind dabei die Erfolgsgaranten.

Zudem wird der Konzern seine Wachstums-Strategie sowohl organisch als auch akquisitorisch vorantreiben.

26. Oktober 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt