Investieren in die Rohstoffförderung: CAT Oil AG Aktie

Die meisten Privatanleger werden die großen deutschen DAX-Unternehmen gut kennen. Es bieten sich jedoch daneben viele weitere Möglichkeiten für Investitionen. Daher lohnt es sich immer wieder, auch einen Blick auf die Unternehmen zu werfen, die im MDAX oder SDAX gelistet sind. Der SDAX enthält 50 Nebenwerte („Small Caps“) des Prime Standard aus klassischen Branchen. Eins davon ist die CAT Oil AG.

Das Unternehmensporträt der CAT Oil AG

Die CAT Oil AG hat ihren Ursprung in Niedersachsen. Mittlerweile befindet sich ihr Sitz allerdings in Wien. Das Unternehmen bietet vor allem Dienstleistungen zur Erhöhung der Produktivität der Öl- und Gasförderung an. In dieser Branche gehört das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Russland und Kasachstan.

Die Dienstleistungen der CAT Oil AG soll die Nutzungsdauer von Öl- und Gasquellen verlängern. Außerdem soll hiermit die Förderung der Rohstoffe verbessert werden. In den Bereichen „Hydraulic Fracturing“ und „Sidetrack Drilling“ hat sich das Unternehmen ebenfalls eine führende Stellung erarbeitet.

Die CAT Oil AG stellt nicht nur die benötigte Ausrüstung zur Verfügung, sondern auch das Fachwissen, das beispielsweise für Arbeiten mit der Bohrlochaufbereitung gebraucht wird. Außerdem hilft das Unternehmen die Prozessabläufe bei Bohrungsarbeiten zu verbessern.Das ist insbesondere bei Bohrlöchern der Fall, die bereits betrieben werden und bei Förderstätten, die wieder neu in Betrieb genommen werden sollen, weil sie zuvor aufgegeben wurden oder nutzlos erschienen.

Kunden der CAT Oil AG sind nicht nur die größten russischen Gas- und Ölkonzerne, sondern auch kleinere Unternehmen, die langsam auch auf dem osteuropäischen Markt Fuß fassen.

Zu diesen Kunden zählen unter anderem KuzMunaiGaz, Gazprom, TNK-BP, Rosneft sowie LUKOIL. Zudem arbeitet das Unternehmen auch mit einigen Tochtergesellschaften zusammen. Dazu gehören zum Beispiel C.A.T. oil Drilling, C.A.T. oil Leasing, C.A.T. oil Trading House, C.A.T Koneft, C.A.T. GEODATA GmbH sowie C.A.T.OBNEFT.

Die CAT Oil AG Aktie

Aber nicht nur das Unternehmensporträt sollte die Basis für eine Kaufentscheidung einer Aktie sein, denn es gibt viele weitere Dinge, die für den Kauf oder Verkauf von Aktien wichtig sind.

Die WKN der Aktie lautet A0JKWU, die ISIN AT0000A00Y78. Es handelt sich bei ihr um eine Inhaberaktie ohne Nennwert. O2C ist das Symbol, das für den Handel an deutschen Börsen verwendet wird. Die Aktie ist im SDAX und im Prime All Share gelistet. Insgesamt gibt es 39.465 Aktien des Unternehmens. Am 2. Dezember 2008 konnte das erste Mal mit der CAT Oil AG Aktie gehandelt werden.

Weitere interessante Unternehmen aus dem SDAX sind beispielsweise die Fluggesellschaft Air Berlin oder die Amadeus FiRe AG.

25. Oktober 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt