Bilanz-Saison bei den Minen startet – Das sollten Sie wissen

Der Goldpreis könnte im 2. Halbjahr weiter zulegen – das würde auch die Minenwerte stützen, bei denen dieser Tage die Berichts-Saison beginnt.

Schon gestern ging es an dieser Stelle um die Aussichten beim Goldpreis für das 2. Halbjahr 2017, heute möchte das Thema noch einmal aufgreifen.

Vor allen Dingen möchte ich dabei aber auch einen Blick auf maßgebliche Aktien aus dem Sektor werfen, die schon bald die aktuellen Bilanzdaten zum 2. Quartal vorstellen.

Gold mit Anstieg im 1. Halbjahr

Grundsätzlich müssen Sie eine Sache verinnerlichen: Gold hat in der 1. Jahreshälfte 2017 die dynamische Entwicklung weiter fortgesetzt mit einem Anstieg von 8%.

Das unterstützte auf jeden Fall die Dynamik des Jahres 2016, als der Goldpreis um 8,5% zulegte.

Gleichzeitig hat aber der US-Dollar im 1. Halbjahr rund 6% im Vergleich zu einem Korb von wichtigen Währungen an Wert verloren – das schwächste 1. Halbjahr in 6 Jahren.

Diese 3 Aktien sind aktuell interessant

Diese gegenläufige Entwicklung ist typisch für die beiden Anlageklassen; auch diesen Aspekt habe ich gestern schon hervorgehoben.

Doch was bedeutet das nun für die Aktien aus dem Sektor? – Hier heißt es für Sie: Augen auf nach qualitativ hochwertigen Minen-Aktien!

3 besonders spannende Aktien stelle ich Ihnen heute kurz vor:

1. IAMGOLD

Dies ist ein kanadisches Unternehmen mit verschiedenen Minen-Projekten in Nord- und Südamerika wie auch in Westafrika.

Mit einem Marktwert von rund 2,4 Mrd. Dollar gehört der Konzern zu den Top-Werten.

Er wird nach Börsenschluss am 9. August die aktuelle Bilanz vorlegen. Hierbei geht es v. a. darum, ob IAMGOLD wieder einen Gewinn erzielen wird.

Die aktuellen Prognosen legen einen Minimal-Verlust von 0,01 € pro Aktie nahe. Doch sollte der Firma hier die positive Überraschung gelingen, ergäbe sich ordentliches Aufwärts-Potenzial.

2. Agnico Eagle Mines

Bei diesem Konzern waren insbesondere die vergangenen 30 Tage besonders positiv: Die Einschätzungen der Analysten zur Gewinn-Entwicklung sind in dem Zeitraum um 15% angestiegen.

Der kanadische Minenwert besitzt Projekte in Kanada, Finnland, Mexiko sowie den USA und weist sogar einen Börsenwert von rund 10 Mrd. Dollar auf.

Ob hier die positive Überraschung gelingt, werden wir schon sehr bald sehen, denn das Unternehmen berichtet morgen nach Börsenschluss über die aktuelle Geschäfts-Entwicklung.

3. Goldcorp

Ebenfalls morgen legt dieser Minenwert die aktuelle Bilanz vor.

Zwischenzeitlich war der kanadische Goldproduzent einmal der größte Goldwert an der Börse, mittlerweile hat Barrick Gold diese Position wieder eingenommen.

Aber mit einer langfristigen Wachstumsrate beim Gewinn von 10% gehört Goldcorp noch immer zu den spannendsten Werten aus dem Sektor.

Auch hier sind die Gewinn-Schätzungen innerhalb der vergangenen 30 Tage deutlich angestiegen; und zwar um 11%.

Fazit

Bei dieser Auflistung von 3 Minen wird eines deutlich:

Sollten die Firmen tatsächlich eine positive Überraschung bei den Gewinnen schaffen, kann das einen positiven Effekt auf die Kurs-Entwicklung haben.

Schon am Donnerstag werde ich Ihnen berichten, wie denn nun die Ergebnisse bei Goldcorp und Agnico Eagle Mines im Detail ausgefallen sind.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
gevestor
Von: gevestor.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt