Juni 2018: Die größten Aktien-Positionen von Columbia Wanger

Taschenrechner Stift Kurse – shutterstock_84247642 Zadorozhnyi Viktor

Die 3 Top-Positionen des renommierten US-Investors Columbia Wanger. Hedgefondsmeister setzt vor allem auf kleine, unbekannte Perlen (Foto: Zadorozhnyi Viktor / Shutterstock.com)

Heute möchte ich Ihnen die drei größten Aktien-Positionen der renommierten US-Investmentgesellschaft Columbia Wanger Asset Management vorstellen.

Das in 1992 gegründete Unternehmen verwaltet vom Firmensitz in Chicago aus derzeit ein Anlagevolumen von mehr als 10 Milliarden $ für verschiedene Arten von Investoren.

Der Schwerpunkt liegt dabei ganz klar auf kleineren bis mittleren Unternehmen. Unter den Top-Positionen von Columbia Wanger Asset Management werden Sie die ganz großen Namen also vergeblich suchen.

Doch gerade beim Blick in die zweite oder dritte Reihe finden sich unter den kleineren, wenig beachteten Aktien häufig die größten Chancen.

Einem einzigen Großinvestor blind zu folgen, ohne die Hintergründe zu den einzelnen Positionen zu kennen, ist sicher nicht ratsam.

Wenn Sie sich jedoch grundsätzlich für Aktien von kleineren bis mittleren US-Unternehmen interessieren, lohnt ein Blick ins Depot von Columbia Wanger Asset Management.

Das sind momentan die drei größten Aktien-Positionen von Columbia Wanger Asset Management:

Encompass Health Corp

Größte Position im Portfolio von Columbia Wanger ist die Aktie von Encompass Health Corp. Im Vergleich zum Vorquartal hat der Manager die Position weiter ausgebaut (+5,62%). Mit einem Bestand von 117 Mio. US Dollar sind gut 1,76% der Vermögenswerte in dem Konzern investiert. Damit hält der Investor 2,41% aller ausstehenden Anteile des Unternehmens.

Mit Encompass Health Corp setzt der Top Investor auf ein Unternehmen aus dem Healthcare-Bereich. Die Firma bietet unter anderem Reha-Dienstleistungen an. Bei einem Jahresumsatz von 3,91 Milliarden Dollar erzielte Encompass Health

zuletzt eine Gewinnmarge von 6,54%.

Masimo

Zweitgrößte Position von Columbia Wanger ist die Masimo-Aktie. Die Position macht im Moment gut 1,54% der Gelder des Top-Investors aus. Insgesamt hält der Fondsmanager rund 2,35% aller Aktien von Masimo.

Bei dem Unternehmen handelt es um einen Medizintechnikkonzern, der unter anderem Systeme zur Patientenüberwachung anbietet. Bei einem Jahresumsatz von 798,1 Millionen Dollar erzielte der Konzern zuletzt eine Gewinnmarge von 16,49%.

Ansys

Drittgrößte Position im Portfolio von Columbia Wanger ist die Ansys-Aktie. Im Vergleich zum vergangenen Quartal hat Columbia Wanger die Position unverändert gelassen.

Die Position macht derzeit 1,29% des Depots aus. Damit hält Columbia Wanger 0,70% aller ausstehenden Anteile am Unternehmen.

Ansys ist Weltmarktführer bei der Entwicklung von Simulationssoftware. Seit 2003 kletterten die Erlöse von 114 Millionen auf zuletzt 1,09 Milliarden Dollar. Bei einem Gewinn von 259 Millionen Dollar erreichte der Softwarespezialist eine Gewinnspanne von 23,67%.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Alle_Sujets_Portrait_1-31_WEB_Muehlhoff
Von: Richard Mühlhoff. Über den Autor

Richard Mühlhoff analysiert die realen Anlageentscheidungen der weltbesten Investoren, wie etwa Warren Buffett oder David Tepper. Die kollektive Intelligenz dieser ausgemachten Top-Investoren ist das Erfolgsgeheimnis des Börsendiensts „Investment-Elite“.