Katjes-Anleihe mit einem attraktiven Zinssatz von 7,125%

Die Katjes International GmbH & Co. KG begibt eine Anleihe (WKN/ISIN: A1KRBM/DE000A1KRBM2) mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro, einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Festzins von 7,125% pro Jahr.

Die Notierung der Anleihe ist im mittelstandsmarkt der Börse Düsseldorf geplant. Die Zeichnungsfrist an der Börse Düsseldorf läuft ab kommenden Montag, den 4. Juli 2011 bis zum 15. Juli 2011.

Unternehmensprofil

Die Katjes International GmbH & Co. KG (‚Katjes International‘) ist gemeinsam mit ihrer Schwestergesellschaft Katjes Fassin GmbH + Co. KG (‚Katjes Deutschland‘) Teil der Katjes-Gruppe.

Die Katjes International bündelt die ausländischen Beteiligungen der Katjes-Gruppe, derzeit in Frankreich, Belgien und den Niederlanden.

Über die Beteiligungen an dem Zuckerwarenproduzenten Lamy Lutti und dem Lakritzhersteller Festivaldi ist die Katjes International im Zuckerwarenmarkt Frankreichs nach eigenen Angaben die Nummer 2-Marke und in Belgien die Nummer 1-Marke sowie Hersteller des nach Menge meist verkauften Lakritz in Holland (‚Harlekijntjes‘).

Die Katjes International besitzt starke und etablierte Marken im westeuropäischen Markt für Zuckerwaren. Ziel der Katjes International ist es, über die Akquisition starker Marken und organisches Wachstum der etablierten Marken die Marktposition mit Fokus auf Westeuropa noch weiter auszubauen.

Geschäftesentwicklung

Im Jahr 2010 erzielte die wichtigste Beteiligung Lamy Lutti einen Umsatz von ca. 106 Mio. Euro bei einem EBITDA von ca. 3,6 Mio. Euro. Das EBT war mit -0,2 Mio. Euro negativ.

Seit dem Einstieg der Katjes International in 2009 konnten Umsatz (von unter 100 Mio. Euro im Jahr 2008) und EBITDA (negativ in 2008) der Gruppe signifikant gesteigert werden.

Mittelfristig soll die Lamy Lutti zurück zu einer branchenüblichen EBITDA-Marge von ca. 10% gebracht werden.

Mittelverwendung

Die Katjes International will mit den Mitteln aus der Anleihe mögliche Akquisitionsvorhaben im westeuropäischen Markt für Zuckerwaren im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie realisieren.

Darüber hinaus ist die Rückzahlung eines oder mehrerer der Lamy Lutti Gruppe gewährten Gesellschafterdarlehen geplant.

Zudem werden möglicherweise Darlehen an Tochtergesellschaften und Beteiligungsgesellschaften einschließlich der operativen Gesellschaften der Katjes International vergeben.

Die Katjes International hat sich einem Anleihe-Rating der Creditreform unterworfen und wurde mit „BB+„ bewertet. Im folgenden sind alle relevanten Daten zusammengefasst:

1. Juli 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt