KPS: Klein, aber fein – Dieser Nebenwert gehört auf Ihre Watchlist

KPS ist nur wenigen Anlegern bekannt. Das ist schade, denn der Nebenwert bewegt sich seit Jahren in einem dynamischen Aufwärtstrend. (Foto: William Potter / Shutterstock.com)

Gestern habe ich Ihnen an dieser Stelle über die Indus Holding berichtet.

Es ist eine Beteiligungs-Gesellschaft, die sich auf sogenannte „Hidden Champions“, die „heimlichen“ Weltmarktführer, konzentriert.

Heute stelle ich Ihnen so einen Hidden Champion vor: die KPS AG aus Unterföhring bei München.

KPS: Führendes Beratungs-Unternehmen

KPS ist eines der führenden IT-Beratungs- und Systemhäuser in Deutschland.

Gleichzeitig ist man Europas führende Unternehmens-Beratung für Business Transformation und Prozess-Optimierung im Handel.

Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen:

  • Strategie- und Prozess-Beratung,
  • Prozess-Optimierung
  • und SAP-Implementierung
  • sowie in der Optimierung von Konstruktions- und Entwicklungs-Prozessen.

Durch die Integration der technischen und der kaufmännischen Welt der Unternehmens-Prozesse deckt das Beratungs-Angebot den gesamten Lebens-Zyklus eines Produkts ab.

Damit verfügt KPS über ein Alleinstellungsmerkmal am Beratungsmarkt.

KPS wächst seit Jahren stetig

Dennoch dürfte der Konzern den meisten von Ihnen nicht bekannt sein.

Mit einem Börsenwert von rund 650 Mio. € wäre KPS zwar grundsätzlich ein Kandidat für den Nebenwerte-Index SDAX.

Der mit 32,9% relativ geringe Streubesitz stand einer Index-Aufnahme bislang jedoch im Wege.

Eben weil die Aktie in keinem Auswahl-Index gelistet ist, steht sie nicht so sehr im Fokus der Anleger. Das ist schade, denn die Firma wächst seit Jahren stetig:

Allein in den zurückliegenden 4 Geschäftsjahren wurde der Umsatz von 61,9 Mio. € um 134% auf 144,9 Mio. € ausgeweitet.

Dies entspricht einem durchschnittlichen Wachstum von rund 24% pro Jahr.

Indus-Aktie nimmt Kurs auf ihr HochDie Beteiligungs-Gesellschaft Indus Holding konzentriert sich auf Hidden Champions – mit Erfolg, wie die aktuellen Zahlen unterstreichen: › mehr lesen

Im gleichen Zeitraum wurde der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 6,9 Mio. € um 222% auf 22,3 Mio. € gesteigert – und damit um durchschnittlich 34% pro Jahr.

Die Dividende wurde seit 2012 von 11 auf 33 Cents verdreifacht. Die Dividendenrendite liegt damit aktuell bei 1,9%.

Jahres-Prognose bestätigt

Vor wenigen Tagen legte KPS aktuelle Zahlen vor:

Im 3. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2016/2017 (bis September) stieg der Umsatz um gut 3% auf 39,7 Mio. €. Der Nachsteuer-Gewinn verbesserte sich ebenfalls um 3% 5,9 Mio. €.

Die Prognose für das Gesamtjahr wurde bestätigt:

Der Umsatz soll um gut 10% auf 160 Mio. € wachsen. Beim Umsatz erwartet das Management einen Anstieg um 12% auf 25 Mio. €.

Wenngleich das Wachstums-Tempo etwas nachlässt, bleibt das Unternehmen also auf Rekordkurs.

Langfristiger Aufwärtstrend ist ungebrochen

Die starke Geschäfts-Entwicklung spiegelt sich in einem stetig steigenden Aktienkurs wider:

Allein innerhalb der vergangenen 5 Jahre ist die KPS-Aktie um mehr als 1.100% (um durchschnittlich 65% pro Jahr) gestiegen!

Seit Jahresbeginn gönnt sich der Nebenwert eine verdiente Verschnaufpause.

Der übergeordnete Aufwärtstrend ist gleichwohl ungebrochen. Die 200-Tage-Linie wurde in den vergangenen Wochen gleich mehrfach bestätigt.

kps

Noch dauert die Konsolidierung an. Wird die Dreiecks-Formation mit einem Ausbruch über 18 € jedoch nach oben verlassen, erwarte ich eine Fortsetzung des langfristigen Aufwärtstrends.

In diesem Fall sind auf mittlere Sicht Kurse im Bereich von 23 € realistisch. Deshalb sollten Sie sich die KPS-Aktie unbedingt auf Ihre Beobachtungsliste setzen!


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.