Kursentwicklung Umlaufrendite: Kurs fällt weiter, als man sich vorstellen mag

Börsenweisheit: „Kurse können weiter fallen und steigen, als wir es uns vorstellen mögen.“ Mit der Finanzkrise 2008 und der sich daran anschließenden Schuldenkrise in Europa setzte ein schubweiser, starker Renditeverfall ein.

Es war der Ausdruck einer Flucht in vermeintlich sichere deutsche Staatsanleihen. Der Abwärtstrend wird bestätigt. Wie weit wird die Umlaufrendite noch fallen?

Der Chart zeigt die monatliche Kursentwicklung der Umlaufrendite (durchschnittliche Rendite aller im Umlauf befindlichen festverzinslichen deutschen Anleihen) von 2004 bis zum Analyse-Zeitpunkt unter Verwendung einer logarithmischen Skalierung der Preisachse.

Jeder Notierungsstab zeigt die Handelsspanne eines Kalenderjahres. Der letzte Balken im Chart zeigt die bisherige Kursbewegung im laufenden Jahr.

Umlaufrendite von 2004 bis 2014, Monatschart

Technische Analyse des Monatscharts

Mit der Finanzkrise 2008 und der sich daran anschließenden Schuldenkrise in Europa setzte ein schubweiser, starker Renditeverfall ein. Es war der Ausdruck einer Flucht in vermeintlich sichere deutsche Staatsanleihen.

Im letzten Jahresdrittel 2013 sah es so aus, als könne die Umlaufrendite den zentralen Widerstand bei 1,49% nach oben durchbrechen. Im Februar 2014 lag die Handelsspanne erstmals seit Mai 2013 wieder komplett unter dieser zentralen Marke.

Seit dem August ist die Umlaufrendite ein typisches Beispiel für die Börsenweisheit:„Kurse können weiter fallen und steigen, als wir es uns vorstellen mögen.“

Seit Juli hatte ich einen nochmaligen Test des Allzeittiefs bei 0,92% erwartet. Tatsächlich sackte die Umlaufrendite im August noch weit unter dieses Niveau ab. Mit 0,76% wurde gar ein neues und kaum für möglich gehaltenes historisches Tief erreicht.

Damit ist die Chance auf ein Doppeltief bei 0,92% endgültig ad acta zu legen. Tatsächlich wurde der bestehende Abwärtstrend durch das neue Tief bestätigt.

10. September 2014

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Andreas Sommer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt