Mai 2017: Die 5 größten Aktien-Positionen des Top-Investors David Einhorn

Mai 2017: Die 5 größten Aktien-Positionen des Top-Investors David Einhorn können Sie an dieser Stelle in unserer Übersicht einsehen: (Foto: Denys Prykhodov / Shutterstock.com)

Der Top-Investor David Einhorn setzt sowohl auf steigende wie auch auf fallende Aktienkurse.

In der Finanzkrise 2008 hat er so vom Niedergang der US-Investmentbank Lehman Brothers profitiert.

Seit Gründung seines Hedge-Fonds Greenlight Capital in 1996 erzielten seine Anleger im Durchschnitt mehr als 20% Wertzuwachs pro Jahr.

Heute möchte ich Ihnen die derzeit 5 größten Aktien-Positionen des erfolgreichen Hedge-Fondsmanagers David Einhorn vorstellen.

Hier die komplette Übersicht der Top-5-Positionen von Greenlight Capital:

General Motors

Größte Position ist die Aktie des Automobil-Herstellers General Motors.

Insgesamt hat Einhorn 1,93 Mrd. $ in dem Autobauer investiert. Die Aktie macht somit eine Gewichtung von ca. 26% des gesamten Portfolios von Einhorn aus.

Damit zeigt sich Einhorn weiter ausgesprochen zuversichtlich.

Im Vergleich zum Vorquartal hat der Fondsmanager die Position um 315% erhöht. Einhorn hält mittlerweile 3,63% aller ausstehenden General Motors-Aktien.

AerCap Holdings

Zweitgrößte Position ist die Aercap Holdings-Aktie mit einer Portfolio-Gewichtung von 8%.

Einhorn hält Aercap-Aktien im Wert von gut 572 Mio. $ im Bestand. Im Vergleich zum Vorquartal hat der Fondsmanager sein Investment minimal um 1,27% reduziert.

Der Konzern ist eine niederländische Holding und zählt den größten Gesellschaften im Bereich Flugzeug-Leasing.

2014 wurde die US-amerikanische ILFC übernommen und vollständig in den Konzern integriert.

Zuletzt erzielte Aercap bei Erlösen von 5,01 Mrd. $ einen Gewinn von 1,04 Mrd. $ und damit eine Gewinnmarge von 20,7%.

Apple

Drittgrößte Position ist die Apple-Aktie mit einer Portfolio-Gewichtung von 7,9%.

Einhorn hält Apple-Aktien im Wert von gut 570 Mio. $ im Bestand. Allerdings hat Einhorn die Position im vergangenen Quartal um fast 1/3 reduziert.

Gegenüber dem Unternehmen will Einhorn seinen Einfluss als Großinvestor weiterhin geltend machen:

Seine Forderung nach einer größeren Dividenden-Ausschüttung hat im bereits im vergangenen Jahr für Schlagzeilen gesorgt.

Consol Energy

Viertgrößte Beteiligung ist die Aktie des US-Konzerns Consol Energy.

Die Aktienposition wurde im vergangenen Quartal um 47,13% nach oben gefahren und macht derzeit 5,29% des Portfolios aus.

Insgesamt hat Einhorn knapp 380 Mio. $ in dem Konzern investiert. Damit hält der Investor 9,85% aller ausstehenden Aktien von Consol Energy.

Consol Energy ist in der Förderung von Steinkohle sowie Öl und Gas tätig.

Bei Erlösen von 2 Mrd. $ schrieb der Konzern im vergangenen Geschäftsjahr rote Zahlen und musste einen Verlust von 848 Mio. $ ausweisen.

Mylan

Fünftgrößte Position ist die Aktie des Pharma-Konzerns Mylan. Die Aktie macht eine Gewichtung von ca. 4,7% des gesamten Portfolios von Einhorn aus.

Im Vergleich zum Vorquartal hat Einhorn die Position in dem Konzern nahezu unverändert gelassen. Insgesamt hat Einhorn gut 338 Mio. $ in den Konzern investiert.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Richard Mühlhoff. Über den Autor

Richard Mühlhoff analysiert die realen Anlageentscheidungen der weltbesten Investoren, wie etwa Warren Buffett oder David Tepper. Die kollektive Intelligenz dieser ausgemachten Top-Investoren ist das Erfolgsgeheimnis des Börsendiensts „Investment-Elite“.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Richard Mühlhoff. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt