Mai 2018: Die 3 größten Investments von Top-Investor Leon Cooperman

Continental Logo RED_shutterstock_1012223614_Cassiohabib

Die 3 größten Aktien-Positionen von Top-Investor Leon Cooperman (Foto: Cassiohabib / shutterstock.com)

Heute möchte ich Ihnen die derzeit drei größten Aktien-Positionen aus dem Portfolio des US-amerikanischen Top-Investors Leon Cooperman vorstellen.

Cooperman ist einer der erfolgreichsten Hedge-Fonds-Manager – und einer der bestbezahltesten. Er wurde in den vergangenen Jahren mehrfach zum einflussreichsten Großinvestor in den USA gewählt.

Seine Karriere in der Finanzbranche startete Cooperman in den 60er Jahren bei der US-Investmentbank Goldman Sachs, für die er 25 Jahre tätig war. Zuletzt leitete er dort die Vermögensveraltungssparte, bevor er 1991 seinen eigenen Hedge-Fonds Omega Advisors gründete, der heute knapp 3 Milliarden US-Dollar verwaltet.

Einem einzigen Top-Investor blind zu folgen, ohne die genauen Hintergründe zu seinen Investments zu kennen, ist sicherlich nicht ratsam. Doch wenn Sie nach aussichtsreichen US-Aktien suchen, können die Aktien-Investments von Leon Cooperman wertvolle Anregungen liefern.

Das sind aktuell die drei größten Aktien-Positionen aus Coopermans Hedge-Fonds Omega Advsiors:

United Continental Holdings

Größte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von 7,10% ist die United Continental Holdings-Aktie. Derzeit hält Cooperman ein Aktienpaket im Wert von ca. 190 Millionen US-Dollar an dem Konzern. Im Vergleich zum Vorquartal hat Cooperman die Position deutlich ausgebaut (+21%). Aktuell hält Omega Advisors 0,98% aller ausstehenden United Continental-Aktien.

Continental RED – shutterstock_450900232 Nils Versemann

Juni 2017: Die 3 größten Investments von Top-Investor Leon CoopermanIn diesem Artikel von Experte Richard Mühlhoff finden Sie die 3 derzeit größten Aktien-Positionen von Top-Investor Leon Cooperman. › mehr lesen

Die United Continental Holdings entstand 2010 als Dachgesellschaft im Rahmen des Fusionsprozesses der beiden US-amerikanischen Fluggesellschaften United Airlines und Continental Airlines sowie mehrerer Tochterunternehmen und ist seither die Muttergesellschaft der aus der Fusion hervorgegangenen United Airlines. Zuletzt fuhr der Konzern bei einem Jahresumsatz von 37,73 Milliarden Dollar einen Gewinn in Höhe von 2,13 Milliarden Dollar ein.

Alphabet

Zweitgrößte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von rund 6,06% ist die Aktie von Alphabet. Derzeit hält Cooperman ein Aktienpaket im Wert von gut 162 Millionen US-Dollar an dem Holding-Konzern, zu dessen Tochtergesellschaften Google gehört.

Im Vergleich zum Vorquartal hat Cooperman die Position minimal reduziert (-3,69%). Alphabet gehört mit einem Marktwert von knapp 750 Mrd. Dollar zu den größten Internetunternehmen weltweit.

AMC Networks

Drittgrößte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von knapp 6 % ist die Aktie von AMC Networks. Cooperman hält ein Aktienpaket im Wert von gut 160 Millionen US-Dollar an dem Unternehmen. Im Vergleich zum Vorquartal hat der Fondsmanager die Position um 7,48% erhöht. Cooperman hält somit 5,4% aller ausstehenden Aktien des Konzerns.

AMC Networks ist ein amerikanisches Medienunternehmen, das 1980 als Rainbow Media Holdings,LLC. gegründet wurde. 2011 erfolgte die Umfirmierung zu AMC Networks. Zu AMC Networks gehören die PayTV-Sender: AMC, Sundance Channel, IFC, WEtv und die Vermarktung von BBC America (AMC selbst hält 49,9 % an BBC America. Zudem betreibt das Unternehmen noch das Filmkunst-Kino IFC Center in New York und ein Filmstudio für Independent-Filme mit dem Namen IFC Films.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Alle_Sujets_Portrait_1-31_WEB_Muehlhoff
Von: Richard Mühlhoff. Über den Autor

Richard Mühlhoff analysiert die realen Anlageentscheidungen der weltbesten Investoren, wie etwa Warren Buffett oder David Tepper. Die kollektive Intelligenz dieser ausgemachten Top-Investoren ist das Erfolgsgeheimnis des Börsendiensts „Investment-Elite“.