Aktie: Mc Donalds wohl auch 2012 wieder besser als der Gesamtmarkt

Beim Blick in die USA gibt es einige spannende Titel. Nun ist es aktuell fraglich, ob die größte Wirtschaftsmacht der Welt im neuen Jahr wieder deutlich wachsen wird.

Das dürfte also auch Auswirkungen auf den dortigen Aktienmarkt haben.

Insofern ist es derzeit angebrachter bei der Auswahl einer US-Aktie auf die globale Ausrichtung zu schauen.

Und diese Ausrichtung hat mein Aktien Tipp auf jeden Fall. Die Fastfoodkette McDonalds ist in 117 Ländern der Erde aktiv und es gibt mehr als 33.000 Restaurants.

Vor allem seit dem Beginn der Finanzkrise hat sich die Aktie von Mc Donalds durch eine ungeheure Stabilität ausgezeichnet.

Das zeigt die Performance in den vergangenen Jahren.

Die Performance der McDonalds Aktie

In einem Jahr hat die Mc Donalds Aktie um 35% zugelegt. Beim Dow Jones lag der Zuwachs nur bei 6% und der S&P 500 Index trat sogar mit einem Plus von 0,75% nahezu auf der Stelle.

Bei der 5-Jahresbilanz ist die Outperfomance noch sehr viel größer: Hier hat McDonalds ein Plus von 129%, während der Dow Jones fast 8% verloren hat und der S&P 500 unverändert notiert.

Damit war die Aktie immer besser als der gesamte US-Aktienmarkt. Was zeichnet nun diese Aktie aus?

Es ist das einfache Geschäftsmodell und die sicheren Einnahmen.

Selbst mitten in der Krise haben viele Menschen zwar aufgehört in teuren Restaurants zu essen. Doch für den Hambuger oder Big Mac zwischendurch war und ist immer noch Geld da.

Zudem steht McDonalds wie vielleicht nur noch Coca-Cola für den American Way of Life. Und dieser westliche Lebensstil wird sich auch in den kommenden Jahren noch weiter ausbreiten.

Aktuell ist McDonalds schon in 117 Ländern vertreten. Doch man könnte genauso gut sagen: Erst in 117 Ländern.

Mehr dazu: McDonalds Aktie: Wachstumspotential und Krisensicherheit

Weitere Expansion treibt das Wachstum bei McDonalds

Coca Cola gibt es in mehr als 200 Ländern. Sie sehen daran: Auch die Fastfoodkette hat noch Luft nach oben. Zudem ist die Marktmacht on McDonalds im Vergleich zu den Mitbewerbern sehr groß.

Nur ein Beispiel: Allein in Deutschland, einem ohne Frage wichtigen Auslandsmarkt, gibt es knapp 1.400 McDonalds-Restaurants, die täglich von mehr als 3 Mio. Menschen besucht werden.

Burger King als die Nummer zwei der Branche bringt es nur auf 680 Restaurants. Und so ist das Verhältnis in sehr vielen Ländern.

Diese Stärke hat auch ihren Preis: So liegt die aktuelle Bewertung der McDonalds Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von knapp 20 deutlich über dem Durchschnitt des US-Aktienmarktes.

Doch diese Prämie ist auch gerechtfertigt, zudem es auch noch eine Dividendenrendite von knapp 3% dazu gibt. Nach der jüngsten Korrektur ist die Aktie derzeit auch wieder auf einem interessanten Kursniveau angelangt.

20. Januar 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt