Minen-Aktien: Den HUI Index sollten Sie kennen

Gold Symbolbild Barren_shutterstock_343993928_Africa Studio

In diesen Tagen ist es wieder besonders spannend, auf die Entwicklung der Minen-Aktien zu schauen. Wie ich Ihnen im Wochenverlauf […] (Foto: Africa Studio / shutterstock.com)

In diesen Tagen ist es wieder besonders spannend, auf die Entwicklung der Minen-Aktien zu schauen.

Wie ich Ihnen im Wochenverlauf schon geschrieben habe, legen die Preise für Gold und Silber derzeit deutlich zu.

Gold hat die wichtige Marke von 1.300 Dollar pro Feinunze locker überwunden.

Und während also bei den Standard-Aktien die Masse der Werte auf dem Rückzug ist, legten die Minen-Aktien in den vergangenen Tagen doch deutlich zu.

HUI Index auf dem höchsten Stand seit 4 Monaten

Das zeigt sich beispielsweise an maßgeblichen Branchen-Indizes wie dem HUI Index. Der erreicht jetzt mit rund 210 Punkten den höchsten Stand seit dem 20. April.

Vom Jahres-Tief Anfang Juli hat der Index bis jetzt knapp 17% hinzugewonnen.

Das spricht einmal mehr dafür, dass Goldaktien in Phasen positiver Marktentwicklungen beim Gold besonders stark performen.

Genau hier sollten Sie jetzt auch genauer hinschauen!

Einzelaktien aus diesem speziellen Sektor sind nun einmal risikoreich.

Doch wenn Sie als Privat-Investor breit gestreut auf eine weitere Fortsetzung des Aufwärtstrends bei Minen-Aktien setzen wollen, haben sie gute Möglichkeiten mit Index-Investments auf eben diese Minen-Indizes.

Gold Symbolbild Barren_shutterstock_343993928_Africa Studio

Diesen Engpass der Rohstoff-Branche sollten Sie kennenDie niedrigen Preise bei vielen Rohstoffen haben die Entwicklung von Megaprojekten eingeschränkt – das ist ein wichtiger Engpass. › mehr lesen

Der HUI Index gehört auf jeden Fall mit dazu.

15 wichtige Goldminen in nur 1 Index – Das bietet der HUI

In dem Index sind 15 große Minen-Firmen aus der ganzen Welt vertreten. Dazu gehören nicht nur die bekannten Namen wie Barrick Gold oder Newmont Mining.

Hinzu zählen auch eher kleinere Unternehmen, die in Deutschland gar nicht so bekannt sind, aber dennoch in der Champions League der Minen-Aktien vertreten sind.

So sind eben auch südafrikanische Werte wie Harmony Gold, AngloGold Ashanti oder Sibanye Gold in dem Index vertreten.

Gerade diese Aktien haben zuletzt deutlich schwächer abgeschnitten als die Konkurrenten aus Nordamerika, und genau hier liegt noch das große Potenzial.

Gute Chancen bei “kleineren” Werten

Ein Beispiel ist Harmony Gold:

Trotz massiver Zuwächse in den vergangenen Tagen notiert die Aktie noch immer nahe des 52-Wochen-Tiefs. Hier ist also viel Luft nach oben.

Ähnliches gilt für die weiteren südafrikanischen Werte wie AngloGold Ashanti oder Sibanye Gold. Auch diese Konzerne haben bis zu den jeweiligen 52-Wochen-Hochs noch extrem viel Potenzial.

Wenn Sie also einen allgemeinen Eindruck über den Zustand der Minen-Branche bekommen wollen, schauen Sie auf die Entwicklung des HUI-Index.

Das hilft Ihnen auf jeden Fall weiter.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Heiko Böhmer
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.