Nächste Woche Dienstag, 22:05 Uhr: Startschuss für die Jahresendrally

Nächste Woche Dienstag geht es los: Es bestehen beste Aussichten, dass Sie dann den Start der Jahresendrally erleben.

Denn am kommenden Dienstag, um 22:05 Uhr, bekommt die Börse endlich wieder Impulse von Unternehmen.

Die nicht enden wollende Zinsdiskussion wird uns wohl erhalten bleiben. Aber die entscheidenden Impulse für die Kurse kommen dann wieder von den Unternehmen – so muss es auch sein.

Berichts-Saison startet

Am Dienstag kommender Woche, also am 11.10.2016, legt der US-Aluminium-Riese Alcoa nach Börsenschluss in den USA, also gegen 22:05 Uhr MEZ, seine Quartalszahlen vor.

Zusätzlich gibt Alcoa einen Ausblick bis zum Jahresende sowie erste Prognosen für das Jahr 2017.

Alcoa ist traditionell das Unternehmen, das den Reigen der Berichterstattungen eröffnet. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter. Diese vierteljährliche Berichterstattung hat Vor- und Nachteile:

Nachteil: Unternehmen müssen kurzfristig denken

Für die Unternehmen bewerte ich die quartalsweise Berichterstattung nachteilig.

Die Manager müssen alle 3 Monate Berichte vorlegen, die die Anteils-Eigner (Aktionäre) überzeugen, besser: positiv überraschen. Denn die Aktionäre wollen meist den schnellen Gewinn, also den Kursgewinn der Aktien.

Damit wird der Vorstand in einen 3-monatigen Rhythmus gezwungen. Alle 3 Monate werden gute Berichte verlangt.

Es besteht das Risiko, dass mittel- und langfristige Weichenstellungen zurückgestellt werden, wenn sie das 3-Monats-Ergebnis belasten könnten.

Ich würde eine jährliche Berichterstattung vorziehen. Diese müsste durch aktuelle Informationen ergänzt werden, wenn diese kursrelevant sind. Diese Ad-hoc-Meldungen gibt es ja richtigerweise auch jetzt.

Positiv: Sie haben Gewinn-Chancen

Ich bin Optimist. Und als solcher sehe ich in den Quartalszahlen auch positive Elemente – aber nicht als Aktionär, sondern als Trader, genauer gesagt: als Optionen-Trader.

Denn diese kurzfristigen Intervalle zwischen den Berichten bieten Ihnen immer wieder Gewinn-Chancen beim Trading.

Unabhängig davon haben die vierteljährlichen Berichterstattungen auch den Vorteil, dass das Augenmerk immer wieder auf die Firmen gelenkt und nicht ständig die Finanz-Politik mit ihren Zins-Entscheidungen fokussiert wird.

Nächste Woche Dienstag, 22:05 Uhr: Startschuss für die Jahresendrally

Wie ich Ihnen eingangs geschrieben habe, eröffnet Alcoa am kommenden Dienstag die Berichtsaison – nachbörslich, also etwa um 22:05 Uhr unserer Zeit.

Im Oktober 2014 wurde durch die Berichterstattung die Mega-Rally angekurbelt. Die führte den DAX 30 zu rund 50% Kursgewinn. Die Kurse von Call-Optionen explodierten serienweise.

Da die Aktienkurse nun schon gefühlt unendlich lange seitwärts laufen, halte ich einen vergleichbaren Kursausbruch für gut möglich.

Dann werden die Kurse von Call-Optionen wieder serienweise explodieren.

Zum guten Schluss: Heute vor 167 Jahren, also am 06.10.1849, kam der griechische Industrielle Basil Zaharoff zur Welt. Ihm wird das folgende Zitat zugeschrieben:

„Der Erfolg des Lebens besteht nicht darin, zu tun, was wir lieben, sondern zu lieben, was wir tun.“

Ob ihm, der als mächtigster Waffenhändler Europas auch „Verkäufer des Todes“ genannt wurde, das gelungen sein mag, sei dahingestellt.

Da das Zitat aber unabhängig davon wie eine kleine ZEN-Weisheit ist, gebe ich es hier gerne weiter und wünsche Ihnen, dass Sie lieben, was Sie tun.

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

6. Oktober 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt