Nasdaq Composite warnt vor einem Trend-Wechsel

Mit Hilfe der Methode der Distributions-Tage-Zählung nach William J. O’Neill lassen sich bevorstehende Trend-Wechsel frühzeitig erkennen. (Foto: Matej Kastelic / Shutterstock.com)

Vor 3 Wochen stellte ich Ihnen in meinem Beitrag „Steht die Wall Street vor einem Trend-Wechsel?“ noch einmal eine Methode vor, um das Ende eines Aufwärtstrends in einem Aktienindex frühzeitig zu erkennen.

Seinerzeit hatten wir für den Nasdaq Composite ein zu 75% erfülltes Warnsignal festgestellt. Wir schauen gleich darauf, wie sich die aktuelle Lage im US-Technologie-Index gestaltet.

Die Distributions-Tage-Methode

Entwickelt wurde diese Vorgehensweise von William J. O’Neill, der sämtliche Markthochs in der Zeit von 1954 – 2004 akribisch untersucht hat.

Diese Methode stellte er im Jahr 2004 in seinem Börsenbuch „5 Schritte zum Börsenerfolg“ (Englischer Originaltitel: „The Successful Investor“) vor: die Zählung von „Distributions-Tagen“.

Laut O’Neill liegt ein Distributions-Tag dann vor, wenn ein Markt um mehr als -0,2% gegenüber dem Vortag fällt und gleichzeitig der Umsatz den des Vortages übersteigt.

Können in einem Zeitraum von 2 – 4 Wochen mind. 4 Distributions-Tage konstatiert werden, dann ist das als Warnsignal für einen bevorstehenden Trend-Wechsel zu werten.

Warnsignal Nasdaq Composite: 6 Distributions-Tage in 4 Wochen

Schauen wir also auf den Nasdaq Composite.

Da dieser Index die Kurs-Entwicklung von mehr als 2.600 US-Technologie-Aktien widerspiegelt, ist er repräsentativ für die Betrachtung der Wall Street-Entwicklung.

Für eine einfachere Analyse finden Sie diesmal zusätzlich im untersten Teil der Grafik die börsentäglichen Kursveränderungen in Prozent.

Die Distributions-Tage sind im Chart mit vertikalen blauen Balken markiert:

nasdaq composite_16-11-2017

Nasdaq Composite: Warnsignal – 6 Distributions-Tage in 4 Wochen

Der von O’Neill definierte Betrachtungs-Zeitraum von 4 Wochen beginnt (Stand heute) am 18. November 2017.

Wie Sie anhand der Markierungen im Chart unschwer erkennen können, sind wir, incl. der am Dienstag und Mittwoch generierten Distributions-Tage, damit bei 6 angelangt.

Verpassen Sie nicht die nächste Wall Street-Rallye!Die Wall Street ist schon da, wo der DAX gern wäre: Doch die wahre Rallye geht dem-nächst erst richtig los. › mehr lesen

D. h.: Der Nasdaq Composite warnt uns also bereits seit dem 9. November 2017 vor einer Korrektur.

S&P 500: Kurz vor einem Warnsignal

Schauen wir nun auf einen weiteren wichtigen US-Index:

spx_16-11-2017

S&P 500: Noch kein Warnsignal – 3 Distributions-Tage in 3 Wochen

Der S&P 500 hat noch kein Warnsignal ausgebildet. Immerhin stehen hier aber auch bereits 3 Distributions-Tage innerhalb von 3 Wochen zu Buche.

Kommt beim S&P 500 bis einschließlich kommenden Mittwoch ein weiterer Distributions-Tag hinzu, warnt auch dieser Index vor einem Trend-Wechsel.

Fazit

Ich wiederhole es an dieser Stelle noch einmal, weil es so wichtig ist:

Ein Trend-Wechsel bedeutet NICHT zwangsläufig, dass ein Crash droht!

Ausschließen lässt sich das bei KEINEM Ende eines Aufwärtstrends, da wir zu Beginn einer Abwärts-Bewegung nie wissen, wo diese enden wird.

Verstehen Sie die Methode der Distributions-Tage daher bitte als eine Art Frühwarn-System, das Ihnen mind. empfiehlt sich mit neuen Investments erst einmal zurückzuhalten!

Vielmehr sollten Sie Ihren Investitionsgrad – und damit Ihr Markt-Risiko – vorsichtshalber reduzieren oder zumindest mental darauf vorbereitet sein.

Der Nasdaq Composite signalisiert uns aktuell eine bevorstehende Korrektur. Nach der seit August vorgelegten Rallye ist das gesund für eine spätere Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Beim S&P 500 fehlt nur noch 1 Distributions-Tag, um ebenfalls ein Warnsignal zu generieren. Seien Sie also bitte auf der Hut!

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt