Nasdaq Composite: Wie werden Aktien zu Mega-Kursgewinnern?

Wer hätte ihn nicht gerne im eigenen Depot: den +100%er oder den +500%er?!

Gemeint sind die Mega-Kursgewinner, also die Aktien, die Ihnen Wertzuwächse in derartigen Größenordnungen bescheren.

Ich gebe es zu: Auch ich habe in der Anfangszeit meiner inzwischen 37 Jahre umspannenden Börsen-Karriere fast ausschließlich nach diesen „Reichmacher“-Aktien gesucht.

Irgendwann habe ich allerdings verstanden, wie schwierig das tatsächlich ist.

Und ich habe erkannt, dass es für den eigenen Investment-Erfolg wichtiger ist kleinere – aber dafür kontinuierlich und dauerhaft – Gewinne zu erzielen.

Wie wahrscheinlich sind Mega-Kursgewinner überhaupt?

Davon einmal ganz abgesehen, sind sich viele Anleger gar nicht im Klaren darüber, wie gering überhaupt die Wahrscheinlichkeit ist sich einen solchen Kurs-Kracher ins eigene Depot zu holen.

Die nachfolgende Tabelle mag Ihnen in dieser Hinsicht die Augen öffnen:

nasdaq composite performer 12 monate_14-03-2017

Nasdaq Composite: So performten die 2.623 Indexmitglieder in den letzten 12 Monaten.

Falls Sie mit dem Index nichts anzufangen wissen:

Der Nasdaq Composite ist DAS Technologie-Barometer der Wall Street und erlaubt mit seinen etwas mehr als 2.700 Mitgliedern einen objektiven Vergleich.

Schauen Sie bitte zunächst einmal auf die letzte Zeile der Auswertung: Der Nasdaq Composite hat in den vergangenen 12 Monaten eine ziemlich beeindruckende Performance von +24,3% hingelegt!

Das ist auch aus historischer Sicht eine extrem gute Bilanz:

Folglich sollte es in den zurückliegenden 250 Handelstagen (entspricht etwa 12 Monaten) wohl Mega-Kursgewinner „geregnet“ haben. Meine Auswertung belehrt uns indes eines Besseren:

Gerade einmal 6,5% der 2.623 ausgewerteten Index-Mitglieder (die Zahl an Aktien, die eine Kurshistorie von mind. 250 Handelstage aufweisen können) gelang eine Performance von mehr als +100%.

Ganze 8 Aktien bzw. gerade einmal 0,3% aller ausgewerteten Titel schafften Kursgewinne von mehr als +500%!

Fast noch beeindruckender ist die Kehrseite der Medaille: Exakt 1/3 aller Nasdaq Composite-Werte gelang es, in diesen 12 phantastischen Börsen-Monaten Verluste zu generieren!

Was Ihnen diese Auswertung sagen will

Drücken wir es einmal anders aus: Wenn Sie sich vor 12 Monaten wahllos 10 Aktien aus dem Nasdaq Composite ins Depot gelegt hätten, dann hätten mind. 3 Titel davon Verluste produziert.

Bei nur 6,5% der ausgewerteten Aktien hätten Sie schon viel Glück benötigt, um wenigstens 1 Aktie dabei zu haben, die sich im Wert mehr als verdoppeln konnte.

14. März 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Andreas Sommer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt