Negativ-Zinsen sind gut für Gold – der nächste Preisschub steht an

Erst gestern ging es hier um die wichtige Rolle der Notenbanken für den Goldpreis.

Zunächst einmal haben die Notenbanken eine wichtige Rolle für die Zinsentwicklung und da bin ich auf eine weitere spannende Tatsache gestoßen.

So leben aktuell schon mehr als 500 Mio. weltweit in einem Umfeld mit negativen Zinsen. Diese Studie hat Standard & Poor’s erst vor wenigen Tagen veröffentlicht.

Bezogen auf die betroffenen Staaten heißt das: Diese mehr als 500 Mio. Menschen repräsentieren rund 25% der weltweiten Wirtschafts-Leistung.

Für den kleinen Goldmarkt kann es sehr schnell nach oben gehen

So lange aber Negativ-Zinsen die Finanzmärkte im Griff haben – solange wird Gold als sicherer Hafen der Geldanlage seine Bedeutung erhalten oder sogar noch ausbauen.

Was eben viele Investoren immer wieder vergessen: Der Goldmarkt ist extrem klein. Das gilt im Übrigen auch für den deutschen Aktienmarkt. Das glauben Sie nicht?

Da habe ich eine spannende Zahl für Sie: Das Handels-Volumen im DAX entspricht an einem durchschnittlichen Tag dem Handels-Volumen allein von Apple an der Wall Street.

So viel zur Bedeutung des deutschen Aktienmarktes…

Doch auch Gold ist ein im globalen Kontext gesehen kleiner Markt. Erst vor wenigen Tagen ist Newmont Mining zum größten Goldminen-Wert aufgestiegen und ist an Barrick Gold vorbeigezogen.

Dieser Wettstreit um die globale Spitzenposition bei den Goldminen findet auf einem Niveau von knapp 20 Mrd. € statt – etwas mehr als aktuell die Deutsche Bank noch an Börsenwert aufweist und etwas weniger als der Chemie und Pharmawert Henkel.

Aber Börsenwerte im Bereich um 20 Mrd. € sind weit weg von der internationalen Spitze. Die größten Börsenwerte wie eben Apple und Google notieren bei mehr als 400 Mrd. € – und das mit steigender Tendenz.

Fazit

Hier sehen Sie deutlich wie überschaubar der Gold-Sektor tatsächlich ist – das ist aber auch eine Chance, wenn immer mehr Investoren in diesen Sektor einsteigen wollen.

Dann kann es mit den weiteren Zuwächsen ganz schnell gehen; das haben Kursrallys der Vergangenheit immer wieder gezeigt.

31. August 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt