Pagseguro Aktie mit +84 % Gewinn in nur vier Monaten

Stift Kurse Geld – shutterstock_458336038 William Potter

Weiterhin enormes Wachstumspotenzial für bargeldloses Bezahlen in Brasilien – Behalten Sie die wichtige Chartunterstützung bei 42 USD im Auge (Foto: William Potter / Shutterstock.com)

Anfang April habe ich Ihnen im Privatfinanz Letter die Aktie von Pagseguro Digital (WKN: A2JB7S, ISIN: KYG687071012) vorgestellt. Die Aktie schnellte in nur vier Monaten vom Ausgangsniveau 29 USD um stolze +84 % nach oben und erreichte in der Spitze Kurse von 53,43 USD. Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie hier dabei sind. Die starken Anstiege sind natürlich ein Grund nochmals einen Blick auf die Top-Aktie zu werfen. Sie fragen sich bestimmt, ob hier gegebenenfalls noch immer ein Neueinstieg, oder aber (Teil)Gewinnmitnahmen anzuraten sind. Schauen wir uns aber zunächst noch einmal an womit Pagseguro Geld verdient:

Deutliche Umsatzsteigerungen für die Kunden von Pagseguro

Die Firma ist ein stark wachsendes brasilianisches Finanztechnologie (Fintech) Unternehmen, dass in Südamerika, d.h. vor allem in Brasilien Online- und Mobile-Bezahllösungen für kleine und mittlere Firmen anbietet. Das Angebot richtet sich sowohl an Onlineshops als auch an kleine Ladengeschäfte. Diesen bietet Pagseguro für einen sehr günstigen Preis Geräte mit denen sie auch Kredit- oder Geldkarten akzeptieren können. Auch Prepaid Karten mit aufladbarem Guthaben werden ausgegeben. Rund 75 % der Pagseguro Neukunden konnten zuvor keine Kartenzahlungen akzeptieren.

Mit den Lösungen von Pagseguro steigt der Umsatz dieser Händler deutlich an, so dass sich die Umstellung unmittelbar bezahlt macht. Die Händler bekommen ein digitales Konto und können Ihre Einnahmen aus mehr als 30 Bezahlmöglichkeiten so ohne Bankkonto online via PC oder Smartphone verwalten. Für die Auszahlung stehen den Geschäftsinhabern sechs Optionen zur Verfügung.

Enormes Wachstumspotenzial in Brasilien

Obwohl Brasilien, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, die größte Volkswirtschaft in Lateinamerika darstellt, ist die Durchdringung bei digitalen Zahlungen im Land im Vergleich zu weiter entwickelten Volkswirtschaften nach wie vor gering: Gerade mal zwei Drittel der brasilianischen Bevölkerung über 15 Jahre hat in seinem Leben bereits mindestens eine digitale Zahlung geleistet oder erhalten, verglichen mit 92 % bis 98 % in weiter entwickelten Volkswirtschaften.

In Brasilien stieg das Volumen der abgewickelten Kreditkartentransaktionen seit 2010 jährlich um +14 %. Pagseguro Digital ist einer der großen Profiteure dieser Entwicklung und verzeichnet ein enormes Wachstum, das aufgrund des hohen Marktpotenzials auch in den kommenden Jahren anhalten wird.

Aktienfonds Symbolbild Graphen_shutterstock_329519759_Whyframe

Aktienfonds 2017: Perspektiven für Fonds mit Schwerpunkt EuropaEuropäische Aktienfonds gelten als Basisinvestments für Privatanleger. Wie empfehlenswert sind solche Finanzprodukte in 2017? › mehr lesen

Wachstum satt

In den vergangenen drei Jahren stieg der Umsatz im Durchschnitt um +79 %, während der Gewinn im Schnitt sogar um satte +176 % zulegte. Fürs zweite Quartal 2019 meldete Pagseguro Digital eine Umsatzsteigerung von +53 % im Vergleich zum Vorjahr auf 1,3 Mrd. Real (312 Mio. USD) und einen um +42 % gestiegenen Gewinn von 343 Mio. Real (83 Mio. USD) oder 1,04 Real (0,25 USD) je Aktie. In den vergangenen drei Quartalen wurde der Gewinn im Schnitt um +38 % gesteigert. Für 2019 erwarten Analysten eine Gewinnsteigerung von +31 % auf 1,11 USD je Aktie. 2020 werden bereits 1,46 USD je Aktie erwartet.

Die Aktie, die seit Anfang 2018 an der US-Börse NYSE notiert ist, befindet sich seit Ende Dezember 2018 in einem intakten Bilderbuch-Aufwärtstrend. Im Bereich 42 USD bis 43 USD gibt es eine wertvolle Chartunterstützung, die Sie im Auge behalten sollten. Und noch ein Positiv-Faktor: Auch die Großanleger investieren verstärkt in Pagseguro. Im den letzten 3 Quartalen stiegen die Anteile der investierten Fonds und Investmenthäuser, im letzten Quartal sogar um starke +23 %.

Boomendes Geschäft mit digitaler Bezahlung: Investierte Anleger bleiben weiterhin dabei

Pagseguro Digital gilt als Pionier für digitales Zahlen in Brasilien. Kleinen und mittelständischen Händlern wird ein Zugang zu digitalen Bezahlformen ermöglicht, so dass diese Ihre Umsätze steigern können. Das Geschäft boomt regelrecht. Händler die sich für Pagseguro entscheiden steigern ihre Umsätze, so dass es eine klare Win-Win-Situation gibt.

Auch wenn Sie auf dem erhöhten Kursniveau nicht mehr unbedingt neu einsteigen sollten: So lange die Aktie die Marke von 42 USD nicht nachhaltig unterschreitet und dadurch ein Verkaufssignal generiert, sollten Sie im Bereich von 50 USD allenfalls Teilgewinne mitnehmen. Trotz der starken Anstiege ist nach wie vor genügend Aufwärtspotenzial vorhanden um zumindest einen guten Teil Ihrer Position weiter zu halten. Denn dann können Sie weiterhin vom gewaltigen Wachstumspotenzial durch den Trend zur digitalen Bezahlung in Brasilien profitieren. Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Trading-Woche.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
ritter_experte
Von: Maximilian Ritter. Über den Autor

Schon seit seiner Jugend interessiert sich Maximilian Ritter für das Börsengeschehen. In seinem Dienst "Aktien-Timing-System" setzt er auf eine verfeinerte CANSLIM-Methode, mit der sich eine 30%ige Rendite im Jahr erwirtschaften lässt.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Maximilian Ritter. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz