Profiteure der Konjunktur-Pakete Teil 2

Analyse Stift Hand Diagramm – shutterstock_414153883 everything possible

Lernen Sie heute weitere Profiteure der riesigen staatlichen Investitionsprogramme zur Milderung der Corona-Folgen kennen. (Foto: everything possible / Shutterstock.com)

Gestern habe ich Ihnen hier im Schlussgong mit der deutschen Beteiligungsgesellschaft MBB und dem amerikanischen Industriegas- und Wasserstoff-Spezialisten Air Products zwei Unternehmen vorgestellt, die von den riesigen Konjunkturpaketen der Regierungen profitieren werden.

Heute folgen mit dem Schweizer 5G-Profiteur Huber + Suhner und dem belgischen Recycling-Spezialisten Umicore zwei weitere Profiteure der staatlichen Infrastrukturprogramme.

Huber + Suhner: Antennen für den 5G-Boom

Huber + Suhner ist ein Hersteller von Komponenten für elektrische und optische Verbindungstechnik. Die Palette reicht von Fiberoptikkabeln bis zu Blitzschutzkomponenten. Bedient werden neben dem Telekomsektor die Märkte Transport und Industrie (Regel- und Messtechnik, Raumfahrt und Wehrtechnik).

Die Elektromobilität, die Rechenzentrenausrüstung sowie Antennenkomponenten für die jetzt anlaufende Aufrüstung auf den 5G-Standard in der Mobiltelefonie werden dem Unternehmen zu weiterem Wachstum verhelfen. Huber + Suhner steckt in einer dynamischen Phase, das Produktportfolio ist auf technologisch anspruchsvolle und wachsende Märkte ausrichtet.

Die unterschiedliche Entwicklung von Umsatz und Gewinn in den vergangenen Quartalen resultiert vor allem aus auslaufenden Großaufträgen in Indien. Konkret: Huber + Suhner liefert dorthin Komponenten zur Umrüstung auf den Mobilfunkstandard 4G. Da es sich dabei um ältere Technologie handelt, muss das Unternehmen die Komponenten zu niedrigeren Preisen verkaufen. Das führte zu niedrigeren Margen.

Die Perspektiven deuten hingegen auf zukünftige Kursgewinne hin. Denn Huber + Suhner hat zuletzt in hohem Tempo neue Produkte entwickelt, was sich nach und nach in höheren Auftragseingängen, Umsätzen und Gewinnen zeigen wird.

Noch ist das 5G-Geschäft nicht richtig angelaufen. Ab dem 2. Halbjahr 2020 sind hier jedoch größere Wachstumssprünge zu erwarten. Die zusätzlichen Konjunkturpakete zur Überwindung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise werden den Siegeszug beim schnellen 5G-Aufbau noch beschleunigen.

Umicore: Belgischer Recycling-Spezialist

Schon die ersten Vorschläge für die Konjunkturpakete in Europa zeigen: Es wird sehr viel Geld in die Mobilitäts-Wende investiert. Der klassische Verbrennungsmotor soll durch den Elektro-Antrieb schrittweise ersetzt werden. Die Zahl der E-Ladestationen soll explosionsartig steigen.

Das ist die Voraussetzung, um E-Autos für die Masse attraktiver zu machen. Zusätzlich wird auch die Brennstoffzellen-Technologie (Wasserstoff) gefördert. Speziell wenn schwere Lasten bewegt werden müssen, bietet die Brennstoffzelle große Vorteile.

Das Ergebnis dieser Entwicklung: Zukünftig müssen Motoren mit allen Antriebsvarianten entsorgt werden. Und das möglichst so, dass viele Rohstoffe wieder zurück in den Produktionszyklus kommen. Ein Multi-Milliarden-Markt.

Nachhaltiges Wirtschaften lässt sich wunderbar mit der Value-Strategie verbinden. Unternehmen, die langfristig denken und dabei die Auswirkungen auf die Umwelt berücksichtigen, haben gute Chancen, auch wirtschaftlich sehr erfolgreich zu sein.

Das Fazit des Umicore-Managers Pascal Reymondet lautet: Als weltweit einziges Unternehmen bietet Umicore das gesamte Materialtechnologiespektrum im kommerziellen Maßstab an, um den Übergang zu sauberer Mobilität voranzutreiben. Daher dürfte diese Aktie Ihr Portfolio längerfristig bereichern.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Rolf Morrien
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands und teilt seine Expertise bereits seit rund 20 Jahren als Chefredakteur von „Morriens Depot-Brief“ (für den erfolgreichen Börsenstart), dem „Depot-Optimierer“ (Vermögensaufbau mit Value-Ansatz) und von „Rolf Morriens Power Depot“ (dynamisches Trading-Depot) sowohl mit Börseneinsteigern als auch mit ambitionierten Privatanlegern.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Rolf Morrien. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz