Proofpoint: Sicherheit beim Datenverkehr

Cybersecurity Schloss – shutterstock_508252633 BeeBright

Cyber Security Unternehmen mit klarem Wettbewerbsvorteil dank intelligenter Plattform – Firma bietet sicheren Datenverkehr für Email, Social Media und Apps (Foto: BeeBright / Shutterstock.com)

Proofpoint (WKN: A1JW8Q ISIN: US7434241037) ist ein Unternehmen aus dem Bereich Cyber-Security. In Zeiten von Digitalisierung, Big Data, Automatisierung und dem „Internet der Dinge“ wird es immer relevanter, auch den Schutz der Daten zu erhöhen. Proofpoint schützt Unternehmen sowie deren Mitarbeiter und Daten vor virtuellen Bedrohungen und Datenverlust. Die Lösungen, denen eine cloudbasierende, moderne und intelligente Plattform zugrunde liegt, erkennen gezielte Angriffe umgehend, blockieren diese und reagieren schnell, wenn potenzielle Gefährdungen vermutet werden.

Sicherer Datenverkehr für Email, Social Media und via Apps

Die marktführenden Lösungen von Proofpoint stoppen laut eigenen Angaben 99 % aller Attacken, die mit Email-Anhängen gesendet werden. Täglich entdeckt und blockiert die Software des Unternehmens komplexe Bedrohungen in über 600 Mio. E-Mails, mehr als 7 Mio. mobilen Apps und Hunderttausenden von Social-Media-Konten. Dabei werden die Kunden unterstützt, auch große Dateien sicher auszutauschen und sensible Geschäftsdaten bei dem Versand, der Speicherung und der Archivierung zu schützen.

Klarer Wettbewerbsvorteil dank intelligenter Plattform

Bislang verfügt kein anderer Cyber-Sicherheitsanbieter über eine globale, intelligente Plattform, die sich über E-Mail-Kommunikation, Social Media und mobile Geräte erstreckt. Täglich werden von Proofpoint über 100 Mrd. Datenpunkte aus über 100 Mio. E-Mail-Posteingängen, 200 Mio. Social-Media-Konten und 7 Mio. mobilen Apps gesammelt und analysiert. Mittels dieses Datenmaterials und einer darauf basierenden künstlichen Intelligenz wird eine Transparenz erreicht, die Angriffe und Cyber-Attacken in Art und Umfang erkennt und effektiv abwehrt.

Exklusive, sehr treue Kunden darunter viele Top-Unternehmen

Zu den Proofpoint-Kunden gehören mehr als die Hälfte der Fortune 100 Unternehmen, d.h. der 100 größten US-Unternehmen. Weltweit betrachtet sind die fünf größten Banken, sieben der zehn größten Einzelhändler, fünf der Top-Ten Pharma-Unternehmen sowie 14 der 15 Spitzen-Forschungsuniversitäten Klienten von Proofpoint. Die Kundenzufriedenheit ist außerordentlich hoch, so dass über 90 % der Verträge verlängert werden, in der Branche ist das ein außerordentlich hoher Wert. Auch deutsche Kunden wie Miele oder der Logistikdienstleister Lebert setzen auf Proofpoint.

Sattes Wachstum

In den vergangenen drei Jahren stieg der Umsatz im Durchschnitt um +40 %, während der Gewinn im Schnitt sogar um satte +132 % zulegte. Fürs vierte Quartal 2018 meldete Proofpoint eine Umsatzsteigerung von +35 % im Vergleich zum Vorjahr auf 199 Mio. USD und einen Gewinn von 0,51 USD je Aktie. Die Erwartungen der Analysten von 193 Mio. USD Umsatz und 0,35 USD Gewinn je Aktie wurden locker übertroffen. In den vergangenen drei Quartalen wurde der Gewinn im Schnitt um +31 % gesteigert. Für 2019 wird eine Gewinnsteigerung von +13 % auf 1,66 USD je Aktie erwartet. 2020 wird dann ein Gewinnplus von +36 % auf 2,25 USD je Aktie erwartet.

Die Aktie befindet sich seit Ende Oktober im Aufwärtstrend. Mit 6,6 Mrd. USD Marktkapitalisierung und im Schnitt mehr als 60 Mio. USD täglichem Handelsvolumen ist Proofpoint bereits ein mittelgroßes, sehr liquide gehandeltes Technologieunternehmen.

Starkes Wachstum dank gigantischem Marktpotenzial

Proofpoint gilt als marktführend in vielen Bereichen des Datenverkehrs, Datenschutzes und der Datensicherheit. Ein Qualitätsbeweis ist die Kundenliste des Unternehmens, die viele absolute Top-Konzerne beinhaltet. Mit der Aktie können Sie bestmöglich vom zunehmenden Datenverkehr der digitalisierten Welt profitieren. Viele Unternehmen haben Nachholbedarf, was den Schutz ihrer Daten angeht und stellen potenzielle Kunden für Proofpoint dar. Das stark wachsende Unternehmen hat die allerbesten Referenzen und dürfte mit seinen Produkten und Lösungen auch in der Zukunft sehr erfolgreich sein.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
ritter_experte
Von: Maximilian Ritter. Über den Autor

Schon seit seiner Jugend interessiert sich Maximilian Ritter für das Börsengeschehen. In seinem Dienst "Aktien-Timing-System" setzt er auf eine verfeinerte CANSLIM-Methode, mit der sich eine 30%ige Rendite im Jahr erwirtschaften lässt.