Rational-Aktie nach höherer Umsatz-Prognose gefragt

Der im MDax gelistete Mittelständler Rational hat heute seine Umsatz-Prognose für das laufende Jahr angehoben.

Der Großküchen-Ausrüster erhöht den Zielwert für das Umsatz-Wachstum im laufenden Jahr auf 11 – 13% im Vergleich zum Vorjahr.

Nach einem guten Start ins laufende Geschäftsjahr schon im 1. Quartal ist das Management-Team von Rational bei der Aufstellung der Halbjahres-Bilanz zu dieser Erkenntnis gelangt:

Rationals Halbjahres-Bilanz

Bei Absatz und Umsatz werde die bisher gegebene Prognose für das Geschäftsjahr 2017 wahrscheinlich leicht übertroffen, teilte das Unternehmen heute mit.

Getragen wird das Wachstum von guten Rahmenbedingungen insgesamt, einem soliden Geschäftsverlauf in den meisten Regionen und einigen Großaufträgen v. a. aus Nordamerika, hieß es weiterhin.

Die Prognose für die operative Gewinnmarge (EBIT-Marge) bleibt wie gehabt. So geht der Konzern nach wie vor von EBIT-Marge zwischen 26 und 27% aus.

Mit der neuen Umsatz-Prognose liegt Rational übrigens leicht über den bisherigen Erwartungen der Analysten.

Zudem würde ein Umsatz-Wachstum von 12% (Mittelwert der neuen Spanne) einen Umsatz von 687 Mio. € für das laufende Geschäftsjahr bedeuten.

Die Analysten hatten zuvor einen Umsatz von 679 Mio. € erwartet.

Bevor ich gleich noch kurz auf die Zahlen für das 1. Quartal und auf die Rational-Aktie eingehe, möchte ich Ihnen das Unternehmen kurz vorstellen:

Die Rational AG im Kurzportrait

Die Rational AG wurde im Jahr 1973 gegründet und ist im oberbayrischen Landsberg am Lech ansässig.

Man beschäftigt derzeit rund 1.800 Mitarbeiter und ist weltweiter Markt- und Technologieführer für die thermische Speise-Zubereitung in Profiküchen.

Firmengründer Siegfried Meister, der lange operativ an der Spitze des Großküchen-Ausrüsters stand, ist heute Aufsichtsrats-Vorsitzender der Rational AG.

Zudem halten er und seine Familie bis heute mehr als 60% der Anteile.

Das sorgt für ein hohes Maß an Kontinuität und ist aus meiner Sicht ein wesentlicher Grund für den nachhaltigen und langfristigen Erfolg des Konzerns.

Quartalszahlen und Entwicklung der Rational-Aktie

Rational steigerte den Umsatz im 1. Quartal des laufenden Jahres um 22% von 135,7 auf 165,7 Mio. €.

Der operative Gewinn (EBIT) legte überproportional um 37% auf 44,1 Mio. € zu und die EBIT-Marge lag bei 26,6%.

Der Gewinn je Aktie kam um 38% voran und markierte einen Wert von 2,96 €.

Neben dem schönen Wachstum beim Umsatz und der hohen Profitabilität verfügt Rational auch über eine ausgesprochen solide Bilanz.

So lag beispielsweise das Eigenkapital zum Ende des 1. Quartals bei mehr als soliden 78% (Werte ab 30% gelten bereits als solide).

Allerdings kommt die Rational-Aktie für dieses Jahr auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), das deutlich jenseits von 30 liegt.

Somit handelt es sich hierbei um eine sehr gute Aktie, die aber auch einen sehr stolzen Preis hat.

Aus fundamentaler Sicht ist die Luft nach oben derzeit recht dünn.

Aus charttechnischer Sicht könnte es demnächst aber sehr spannend werden, da die Rational-Aktie sich heute in die Nähe ihrer alten Höchststände vorgearbeitet hat.


Aktienstudie
Zum Jahresstart in diese 3 Werte investieren

Wer 2017 noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Werte spätestens zum Jahresstart 2018 ins Depot überführen. Wir erklären, welche 3 Werte Sie jetzt brauchen, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten und satte Gewinne zu realisieren.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "3 Top-Aktien 2018" GRATIS zu sichern! ➜


11. Juli 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt