Rational setzt Wachstumskurs fort

Rational Koch Führung RED – Rational

Der im SDax notierte Großküchenausrüster Rational hat heute gute Vorabzahlen für 2018 vorgelegt und bleibt für die Zukunft optimistisch. (Foto: Rational AG)

Wie Sie wissen, beobachte ich für Sie hier im Schlussgong regelmäßig deutsche Aktien aus der 2. und 3. Börsenreihe. Unter diesen Nebenwerten gibt es echte Perlen. Ein Beispiel, das ich hier an dieser Stelle schon mehrfach vorgestellt habe, folgt jetzt, da frische Zahlen vorliegen.

Der mittelständische Großküchen-Ausrüster Rational hat heute vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 vorgelegt. Obwohl die Zahlen abermals gut ausgefallen sind, verlor die Aktie der im SDax notierten Rational AG etwas an Boden.

Auf die Zahlen für 2018 und einen ersten Ausblick für 2019 gehe ich gleich im Detail ein. Zunächst aber ein paar Worte zum Unternehmen:

Rational: Großküchen-Ausrüster im Portrait

Die Rational AG wurde im Jahr 1973 gegründet und ist im oberbayrischen Landsberg am Lech ansässig. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 2.100 Mitarbeiter und ist weltweiter Markt- und Technologieführer für die thermische Speise-Zubereitung in Profiküchen.

Firmengründer Siegfried Meister, der 2017 verstorben ist, war lange selbst operativ an der Spitze der Rational AG tätig und wechselte im Anschluss in den Aufsichtsrat. Dort war er bis zu seinem Tod Vorsitzender. Die Familie des verstorbenen Firmengründers hält bis heute über 60% der Anteile an der Rational AG. Das sorgt für ein hohes Maß an Kontinuität.

Erfolgreicher Wachstumskurs fortgesetzt

Rational erzielte 2018 gemäß vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von 778 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung von 11% gegenüber dem Vorjahr. Damit erfüllt das Unternehmen die im vergangenen Jahr angehobene Wachstumsprognose von 10 bis 12%.

Rational Koch Führung RED – Rational

Rational: Weltmarktführer aus der 2. Reihe bleibt gutes InvestmentDer Küchen-Ausstatter Rational hat die Prognose angehoben. Der MDAX-Titel steht vor einer Fortsetzung seines langfristigen Aufwärtstrends. › mehr lesen

Besonders positiv: Zu dieser positiven Entwicklung haben alle Regionen der Welt beigetragen. Nordamerika war mit einer Steigerungsrate von über 20% ein wesentlicher Wachstumstreiber, ebenso trug China überproportional zum Wachstum bei.

Entsprechend der positiven Umsatzentwicklung lag der operative Gewinn (EBIT) im vergangenen Jahr gemäß vorläufiger Berechnungen bei rund 205 Mio. Euro, was eine operative Gewinnmarge (EBIT-Marge) von starken 26,4% bedeutet.

Gute Positionierung für die Zukunft

Die große Mehrheit der Kunden ist mit unseren Produkten und Dienstleitungen hoch zufrieden, so das Unternehmen. Darüber hinaus ist das Geschäft des Unternehmens aufgrund der Nähe zu einem menschlichen Grundbedürfnis (Ernährung) wenig konjunkturabhängig.

Daher sieht der Vorstand der Rational AG gute Voraussetzungen dafür, den erfolgreichen Wachstumskurs der vergangenen Jahre auch in diesem Jahr weiter fortsetzen zu können. Einen konkreten Geschäftsausblick für das laufende Jahr, die endgültigen Zahlen für 2018 sowie einen Dividendenvorschlag wird das Unternehmen am 14. März bekannt geben.

Rational-Aktie im Blickpunkt

Die Rational-Aktie hat in den vergangenen 5 Jahren um mehr als 140% zugelegt. Insofern ist die gute Geschäftsentwicklung bereits eingepreist. Obwohl die Rational-Aktie seit ihrem 2018 erreichten Allzeithoch bei knapp 700 Euro um über 20% korrigiert hat, ist sie auch heute mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von deutlich über 30 nicht günstig.

Dennoch können langfristig orientierte Anleger weiterhin auf die Aktie setzen, dürfen jedoch kurzfristig keine Wunderdinge erwarten. Speziell an schwachen Börsentagen können Schnäppchenjäger einen Blick auf die grundsolide Rational-Aktie werfen.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Rolf Morrien
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist nicht nur Chefredakteur von „Morriens Einsteiger-Depot“, dem „Depot-Optimierer“, von „Das Beste aus 4 Welten“ und von „Rolf Morriens Power Depot“, er ist auch einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Rolf Morrien. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz