Rocket Internet: HelloFresh-Börsengang sorgt für weiteres Potenzial

Die Aktie von Rocket Internet war zuletzt im Aufwind. Ein erfolgreicher Börsengang von HelloFresh könnte den Aktienkurs weiter antreiben. (Foto: 360b / Shutterstock.com)

Das positive Börsen-Umfeld sorgt dafür, dass immer mehr Firmen den Gang aufs Parkett wagen.

Gestern äußerte sich der Kochboxen-Anbieter HelloFresh zum bevorstehenden Börsengang, über den schon seit Längerem spekuliert wird.

Ob der IPO ein Erfolg wird, lässt sich schwerlich prognostizieren, zumal wichtige Details noch nicht veröffentlicht wurden.

Davon profitieren könnte auf jeden Fall die Muttergesellschaft, die Internet-Startup-Schmiede Rocket Internet.

HelloFresh – Interessantes Konzept

Ich weiß nicht, ob Ihnen das Unternehmen ein Begriff ist. Ich selbst kenne den Kochboxen-Anbieter von einer Bekannten, die HelloFresh schon seit über 3 Jahren nutzt.

Das Konzept ist interessant: Der Konzern liefert den Kunden alle Zutaten, die sie für ein Menü brauchen, direkt an die Haustür – genau in der richtigen Menge, frisch und gut gekühlt.

Im 2. Quartal lieferte HelloFresh insgesamt 33,7 Mio. Mahlzeiten an etwa 1,3 Mio. aktive Kunden aus und erzielte damit einen Umsatz von über 230 Mio. €.

Geld verdient die Firma bislang allerdings noch nicht. Die bereinigte EBITDA-Gewinnmarge lag im 2. Quartal bei -7,4%.

Ziel ist es, innerhalb von 15 Monaten ein ausgeglichenes Ergebnis zu erreichen. Mittelfristig soll die EBITDA-Gewinnmarge dann auf 12 – 15% gesteigert werden.

Mit dem Erlös aus dem Börsengang will HelloFresh weiter wachsen

Jetzt peilt das 2011 gegründete Unternehmen den Gang an den regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse an.

Den genauen Zeitpunkt für den Börsengang nannte HelloFresh noch nicht. Es wird jedoch darüber spekuliert, dass es bereits in der 2. Oktober-Hälfte soweit sein könnte.

Geplant ist eine Kapital-Erhöhung von 250 – 300 Mio. €.

Dieses Schwergewicht hinkt der Rally an den Börsen hinterher – wie lange noch?Diese Woche zeigt eindrucksvoll, dass eine starke Entwicklung des deutschen Leitindex DAX nicht zwangsläufig auch eine generell starke Börsenwoche bedeutet.  › mehr lesen

Der Erlös aus dem IPO soll dazu verwendet werden, um das bestehende Geschäft weiter auszubauen, das Wachstum voranzutreiben und die führende Position zu stärken.

Rocket Internet könnte vom HelloFresh-Börsengang profitieren

Ich selbst lasse von Neuemissionen i. d. R. immer meine Finger und investiere nur in Aktien, die auch an der Börse bereits über einige Zeit ihre Qualität unter Beweis gestellt haben.

Vom Börsengang profitieren könnte jedoch Rocket Internet. Die Internet-Beteiligungs-Gesellschaft hält nach wie vor einen Anteil von 53% an HelloFresh.

Ein Börsengang von HelloFresh wäre für Rocket Internet bereits die 2. große Emission in diesem Jahr.

So verlief bereits das Börsen-Debüt des Essens-Lieferanten Delivery Hero Ende Juni überaus erfolgreich.

Gegenüber dem Ausgabepreis von 25,50 € stieg der Aktienkurs in der Spitze um 45%. Zudem schaffte die Aktie von Delivery Hero kürzlich den Aufstieg in den SDAX.

Rocket Internet: Abwärtstrend gebrochen

In dem Nebenwerte-Index ist auch die Muttergesellschaft gelistet.

Die Kurs-Entwicklung von Rocket Internet war bislang zwar alles andere als eine Offenbarung, zuletzt ging es aber deutlich bergauf.

Dabei wurde die seit Anfang 2015 gültige Abwärts-Trendlinie überwunden.

rocket internet

Die nächste charttechnische Widerstands-Zone wartet jetzt bei gut 23 €. Ein erfolgreicher HelloFresh-Börsengang könnte dazu beitragen, dass auch diese Hürde genommen werden kann.

In diesem Fall traue ich der Aktie von Rocket Internet auf Sicht der nächsten Monate weitere Kurssteigerungen in Richtung 28 € zu.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.