Rohstoffaktien: Die Stimmung wird stetig besser

Zuletzt hat sich die Stimmung bei den Rohstoffen deutlich aufgehellt. Der Absturz der vergangenen Monate ist gestoppt. Die Panik bei Rohstoffen gehört erst einmal der Vergangenheit an. Mittlerweile kehren auch größere Investoren wieder in diesen Sektor zurück.

Das liegt sicherlich an der extrem niedrigen Bewertung – die ich hier schon historisch niedrig nennen möchte. Doch wieso sieht es gerade jetzt deutlich besser aus, als noch vor vier Wochen? Auf genau diese Frage gibt mein Kollege Oliver Groß, der Chefredakteur des GeVestor Börsendienstes „Der Rohstoff-Anleger“, in einer aktuellen Analyse eine Antwort:

„Im Vergleich zu den Rohstoffen erscheint mir der mittel- bis langfristige Ausblick bei den Rohstoff- und Minenaktien noch positiver. Die Kurse haben den Boden so langsam aber sicher erreicht – oder stehen kurz davor. Das verdeutlichen auch langfristige Vergleiche, z.B. bei einem viel beachteten Minen- und Rohstoff-Index aus den USA.

Es handelt sich um den Dow Jones US Mining Index (DJUSMG), der wie der CRB Index eine repräsentative Langfrist-Benchmark darstellt – aber eben für die Rohstoff- und Minenaktien.

In diesem breit diversifizierten Minen-Index sind etliche Schwergewichte aus der nordamerikanischen Rohstoffbranche wie bspw. Compass Minerals, Consol Energy, Newmont Mining, Royal Gold und Peabody Energy vertreten.

Rohstoffaktien haben Tiefpunkt wohl im 3. Quartal erreicht

Im 3. Quartal 2015 haben die Rohstoffaktien den tiefsten Stand seit der Jahrtausendwende erreicht. Damit notieren die nordamerikanischen Rohstofftitel in diesem Index nicht nur auf 15-Jahrestiefständen, sondern auf relativen Allzeittiefständen.

Extrem ist auch der Rückgang ausgefallen: Seit dem Allzeit-Hoch im Sommer 2008 fiel der diversifizierte Rohstoffaktien-Index von über 340 Punkten auf ca. 50 Punkte zurück. Das ist ein Verlust von rund 85% in rund 7 Jahren. So etwas gab es noch nie!

Daher gilt jetzt: Besser kann der antizyklische Einstieg bei Rohstoff- und Minenaktien nicht mehr werden. Die zukünftigen Gewinn-Potentiale bei Rohstoffaktien sind für Sie damit schlichtweg gigantisch.

Sie werden im großen Stil in den nächsten Monaten und Jahren profitieren und etliche große Gewinnchancen wahrnehmen können, wenn Sie jetzt am Ball bleiben und eben nicht das Handtuch werfen.“

Soweit die Analyse von Oliver Groß mit dem Appell an die Investoren gerade jetzt dem Sektor treu zu bleiben. Wenn Sie noch nicht investiert sind, könnten gerade die nächsten Monate extrem spannend werden. Bleiben Sie gespannt.

21. Oktober 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt