Rohstoffmarkt bietet große Chancen – Gerade jetzt in der Korrektur-Phase

Zuletzt standen viele Rohstoffe und auch Aktien aus dem Sektor unter Druck. Aber gerade in Korrekturphasen bieten sich immer wieder attraktive Chancen. (Foto: everything possible / Shutterstock.com)

Derzeit machen viele Rohstoff-Aktien eine schwierige Phase der Börse durch.

Mein Kollege Oliver Groß bringt es auf den Punkt: „Die Lage an den Märkten für Rohstoff-Aktien ist derzeit so anspruchsvoll wie seit 1,5 Jahren nicht mehr.“

Selbst hat er ganz aktuell die Marktlage für Rohstoffe sehr ausführlich analysiert – und genau das ist jetzt auch notwendig.

Rohstoff-Investoren brauchen auf jeden Fall gute Nerven. Das ist eine Grundvoraussetzung, denn dieser Sektor schwankt nun einmal deutlich stärker als viele andere Sektoren.

Rohstoffmarkt bietet aktuell große Chancen

Aber eines muss Ihnen als Rohstoff-Investor auch immer klar sein: Die Chancen, die Sie in diesem Marktsegment nutzen können, sind auch dementsprechend groß.

Und für Neueinsteiger bieten natürlich die aktuell niedrigeren Kursniveaus sehr gute Einstiegs-Chancen.

Das gilt vor allen Dingen dann, wenn Sie als Anleger eben ein etwas längeren Anlage-Horizont haben.

In boomenden Marktphasen kann auch der schnelle Erfolg mit Rohstoff-Aktien gelingen. Doch wer nachhaltig auf Rohstoff-Aktien setzt, wird am Ende der große Gewinner sein.

Lesen Sie hier jetzt erst einmal die aktuelle Analyse von Oliver Groß zum Rohstoffmarkt.

Er ist Chefredakteur des Börsendienstes „Der Rohstoffanleger“ und hat seit Anfang 2016 eine unglaubliche Serie von 34 Gewinn-Trades in Folge für seine Leser realisiert.

Das denkt er über die aktuelle Marktlage:

Rohstoffe: Scharfe Korrektur nach extremen Anstiegen in 2016

„Die Verluste bei den Rohstoffen in den letzten Wochen sind sicher schmerzhaft. Doch solche Korrektur-Phasen sind im volatilen Rohstoffmarkt ganz gewöhnlich.

An den positiven Fundamentaldaten wie am Ausblick hat sich nichts geändert. Das Wachstum der Weltwirtschaft ist stabil und sorgt für eine weiter steigende Rohstoff-Nachfrage.

Auf der anderen Seite sorgt die historische Baisse für immer geringere Investitionen in zukünftige Rohstoff-Lagerstätten.

Das wird die Angebots-Seite früher oder später zwangsweise unter Druck bringen. Daher ist langfristig sicher mit steigenden Rohstoff-Preisen zu rechnen.

Ich kann ebenfalls feststellen, dass viele Spekulanten zuletzt aus dem Rohstoffmarkt gedrängt wurden und auf den rasenden Aktienkurs-Zug aufspringen.

Auch das sind im Gesamtbild nur positive Neuigkeiten und diese Entwicklung kann wie das stark negative Sentiment als verlässlicher Kontra-Indikator gewertet werden.

Daher bin ich mir sicher, dass es am Rohstoffmarkt in Kürze wieder aufwärtsgehen wird und eine Erholung startet.“

Fazit

Soweit die Analyse von Oliver Groß. Sie sehen ganz klar, dass dieser Sektor Ihnen gerade mittel- bis langfristig wieder aussichtsreiche Chancen bietet.

Zögern Sie also nicht und setzen Sie auf diesen attraktiven Sektor – es wird sich lohnen! Wo die Chancen derzeit besonders groß sind, erfahren Sie schon morgen an dieser Stelle.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt