Sicher Geld verdienen mit Öl: Discount bringt mehr Rendite

Immer noch stehen die Zeichen für den Ölpreis auf Grün – die Rendite steigt.

Wer schon in der einen oder anderen Form investiert ist, kann sich freuen. Aber:

Wer noch investieren „muss“, hat durch ein besonderes Wertpapier aktuell sogar beste Chancen, verpasste Chancen wieder aufzuholen und dabei höchste Sicherheit im Depot zu versammeln. Discount-Zertifikate helfen Ihnen, sich gegen Risiken abzusichern und am Preisanstieg teilzuhaben.

Rabatt = Discount günstig

Discount-Zertifikate helfen Ihnen, auf einen zugrunde liegenden Wert zu setzen, ohne dass Sie diesen direkt kaufen. Erst am Ende erhalten Sie entweder diesen Wert oder eine Gegenzahlung in Höhe des aktuellen Kurses.

Weniger als den jeweiligen Marktpreis erhalten Sie nur dann, wenn ein bestimmter Höchstgewinn („Cap“) überschritten ist.

Für diesen Gewinnverzicht erhalten Sie im Gegenzug auf jeden Fall einen besonderen Vorteil:

Den Discount = Rabatt auf den Marktpreis des Basiswertes. Konkret im Beispiel: Wenn die Deutsche Bank bei 29,00 Euro notiert und Sie ein Discount-Zertifikat kaufen, wird dieses (bei einem Verhältnis von 1:1) vielleicht 26,00 Euro kosten.

Sie hätten auf diese Weise einen Rabatt von gut 10%. Zum Laufzeitende erhalten Sie die Aktie oder einen entsprechenden Gegenwert, haben also den Aktiengewinn/ -Verlust mitgemacht und 10% Rabatt zusätzlich. Legt die Aktie „zu stark“ hinzu, ist Ihr Gesamtgewinn gedeckelt. So ist es jetzt bei einem lukrativen Discounter auf Öl.

Ölpreis steigt – rabattiert noch besser

Alle Zeichen deuten darauf, dass der Ölpreis jetzt noch weiter steigt.

Im Nahen Osten (Iran) sowie in Nordafrika sind die politischen Vorgaben ungünstig, insofern Öl als Möglichkeit gilt, entweder durch Lieferstopps oder durch den Boykott von Handelsmöglichkeiten den Westen zu erpressen.

Dies steigert den Ölpreis aktuell noch stärker als eine immer noch positive Konjunktur dies könnte. Wenn Sie sich jetzt des Weiteren mit einem Discount-Zertifikat absichern, ist eine positive Rendite mit dem schwarzen Gold in diesem Jahr höchstwahrscheinlich.

Zu den Konditionen des Discount-Zertifikats im Einzelnen:

  • Der Titel läuft bis zum 19.12.2012 – Zeit genug, um die Renditechancen zu nutzen.
  • Die maximale jährliche Rendite (also hoch gerechnet auf zwölf Monate) beträgt 15%. Achtung: die faktische maximale Performance liegt damit bei ungefähr 12%. Immer noch genug, jedenfalls im Vergleich zu Anleihen, die oft nur 2% bis 4,5% Rendite bringen.
  • In den kommenden Jahren wird der Ölpreis stabil bleiben, da China immer noch wächst und als einer der Hauptnachfrager nach Rohöl gilt.

GeVestor meint: deshalb ist in diesem Fall ein Zertifikat sinnvoll. Durch den Rabatt haben Sie einen Sicherheitspuffer 2012 gegen unliebsame – besonders politische  – Überraschungen. Öl wird mit hoher Sicherheit so zum Geschäft in Ihrem Depot.

Zudem ist das Zertifikat über die Börse handelbar.

13. Januar 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Jan Aalto
Von: Jan Aalto. Über den Autor

Jan Aalto ist der Experte für Wirtschaft und Geldanlage.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt