Silber: Die Perspektiven verbessern sich stetig

Silber Symbolbild Barren_shutterstock_1015164640_VladKK

Silber steht oft im Schatten des Goldes. Aber gerade jetzt verbessern sich die Chancen für eine Trendwende. Die Aktien aus dem Sektor legen auf jeden Fall schon mal vor. (Foto: VladKK / shutterstock.com)

Die vergangene Woche hat uns eins schon mal gezeigt: Die Perspektiven für die Edelmetalle verbessern sich wieder. Die absoluten Tiefstände aus dem Dezember sind sowohl beim Gold als auch beim Silber erst einmal überwunden.

Gleich am ersten Handelstag des neuen Jahres sackten die Preise noch mal kurzzeitig ab. Doch schon in der vergangenen Woche haben sich die Preise stabilisiert. Das hat auch positiv auf die Aktien aus dem Sektor gewirkt.

Viele kleinere Werte haben so in nur wenigen Tagen schon um 20% und mehr zugelegt. Aber ich bin auch auf einige große Unternehmen gestoßen, die in den vergangenen Wochen schon eine beachtliche Kursentwicklung gezeigt haben.

Ein besonders interessantes Beispiel ist hier First Majestic Silver. Dieser kanadische Silberproduzent verfügt über fünf produzierende Minen in Mexiko. Im Zuge des Ausverkaufs im Dezember sackte die Aktie auch extrem ab. Erst bei 3 Euro endete die Talfahrt.

Doch der Tiefpunkt wurde schnell überwunden: Trotz eines nur mäßigen Zuwachses beim Silberpreis hat diese Aktie bis jetzt schon wieder mehr rund 70% an Wert gewonnen.

Silber Mine Arbeiter – shutterstock_87973216 Joe Belanger

Silber: Es wird immer schlimmerSilberinvestoren erleben in diesen Tagen eine heftige Preiskorrektur. Allein am Freitag brach der Silberpreis um weitere 4% ein. Was ist da los? Wie geht es weiter? › mehr lesen

Daran erkennen Sie ganz klar: Die Übertreibungen nach unten bei etlichen Minenwerten waren schon massiv. Dennoch müsste die First Majestic Aktie noch einmal um weitere 70% zulegen nur um das 52-Wochen-Hoch wieder zu erreichen.

Noch ist die historische Krise bei den Minenwerten nicht vorbei

Daran sehen Sie ganz klar: Wir erleben aktuell eine historische Krise bei den Minenwerten. Doch so langsam kommt wieder etwas Optimismus auf, dass wir nun wirklich das Ende des Bärenmarktes erleben.

Ich bin wirklich gespannt, wie die Prognosen auf der wichtigen Rohstoffmesse in Vancouver ausfallen werden. Diese Messe werde ich ab Sonntag für Sie besuchen und Ihnen direkt aus der kanadischen Minenmetropole am Pazifik aktuelle Infos schicken.

Dort stehen vor allem die kleineren Firmen, also das Junior-Segment, im Fokus. Auch First Majestic Silver hat seine Anfänge als Junior-Unternehmen gehabt. Doch diese Zeiten sind schon längere Zeit vorbei.

Dennoch bleibt dies das erklärte Ziel der meisten kleinen Rohstoff-Firmen: Es geht immer darum, die nächste Produktion zu starten. Auf eine erfolgreiche Übernahme hoffen aktuell nur wenige Firmen, denn die finden aktuell kaum noch statt. Doch bei einer verbesserten Marktstimmung kann sich das auch sehr schnell wieder ändern.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Heiko Böhmer
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.