Silber startet durch: Mit 17 Dollar so hoch wie seit knapp 1 Jahr nicht mehr

Zuletzt hat der Silberpreis im Mai 2015 so hoch notiert. Auch die Gold-Silber-Rate sinkt wieder klar ab. (Foto: VladKK / shutterstock.com)

In diesen Tagen startet der Silberpreis massiv durch. Es ist schon erstaunlich – denn beim Gold tut sich im Gegensatz dazu nur wenig. Wie stark der Unterschied ist, sehen Sie direkt heute: Silber erreicht einen Tageszuwachs von knapp 5 % und nimmt nun die Marke von 17 Dollar wieder ins Visier. Beim Gold fällt der Zuwachs mit nur 1,8% doch deutlich geringer aus.

Wie stark Silber tatsächlich ist, zeigt Ihnen auch der Blick auf die extrem wichtige Gold-Silberrate. Was steckt dahinter? Im Endeffekt ist es nur eine Kennziffer, die Silber und Gold ins Verhältnis setzt. Die Gold-Silber-Rate gibt an, wie viele Unzen Silber nötig sind, um eine Unze Gold zu kaufen.

Vor wenigen Wochen notierte die Gold-Silber-Rate bei über 83 der Spitze. Das war der höchste Wert seit fünf Jahren. Doch die vergangenen Tage haben hier eine klare Bereinigung gebracht. Mit unter 75 notiert die Rate nun so niedrig wie zuletzt im Oktober 2015.

Silber: Langfristig weiter aussichtsreich2017 war ein schwaches Jahr für Silber. 2018 könnte sich das langsam ändern und auf Sicht der nächsten Jahre sieht es sehr gut aus. › mehr lesen

Viele Experten erwarten Fortsetzung der Silber-Preisrallye

Für die Experten von HSBC stellte das Abrutschen unter den Wert von 78 eine interessante Marke dar. Die HSBC-Experten haben vor allem eine starke Investitionsnachfrage beim Silber im Bereich von Münzen und Barren festgestellt. Tatsächlich haben sich auch die Umsätze an den Terminmärkten wieder erhöht. Dabei rechnen die HSBC-Experten mit einem weiteren Rückgang der Gold-Rate und führen das vor allen Dingen auf die Performance beim Silber zurück.

Der Zuwachs seit dem Dezember-Tief beim Silber bis jetzt ist schon erstaunlich: Mit knapp 30% hat Silber hier viele andere Rohstoffe hinter sich gelassen. Zudem notierte der Preis für die Feinunze Silber zuletzt im Mai 2015 also vor knapp einem Jahr bei mehr als 17 Dollar.

Das wirkt sich auch auf viele Silberaktien sehr positiv aus. Welche Werte hier besonders starke Zuwächse aktuell erreichen, werde ich Ihnen in einer weiteren Ausgabe in dieser Woche noch vorstellen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.