Silberminen starten durch: Wochengewinne von 20% und mehr

Der Gewinnhebel bei Minenaktien hat in diesen Tagen wieder voll zugeschlagen. Besonders im Fokus stehen derzeit die Silberminen. Das lag an einem zuletzt deutlich stärker gestiegenen Silberpreis im Verhältnis zum Goldpreis. Erst vor wenigen Tagen hatte ich Ihnen an dieser Stelle berichtet, dass die wichtige Gold-Silber-Rate massiv gesunken ist. Was steckt dahinter?

Diese Gold-Silber-Rate gibt an, wie viele Unzen Silber benötigt werden, um eine Unze Gold zu kaufen. Erst vor wenigen Wochen erreichte diese Rate mit fast 83 einen neuen Rekordwert. Jetzt ist Wert auf unter 73 abgesackt und das zeigt Ihnen ganz klar an, wie stark der Silberpreis im Vergleich zum Goldpreis zuletzt angestiegen ist.

Auch absolut ging es beim Silber zuletzt stark nach oben: In wenigen Tagen kletterte der Silberpreis um mehr als 5 %. Das führte in der vergangenen Woche zu einer wahren Kostenexplosion bei etlichen Silberaktien. Die Liste der großen Gewinner beim Silber ist lang. So schaffte Excellon Resources einen Wochengewinn von 30 %.

Endeavour Silver legte um 29 % zu, während Avino Silver & Gold Mines immerhin um 26 % zulegen konnte. Auch etablierte Silberaktien wie Hecla Mining schaffte ein Wochenplus von fast 20 %. Das Unternehmen hat in der vergangenen Woche einen neuen Rekordwert für die Silberäquivalentproduktion vorgestellt.

Silber und Kupfer legen stärker zu als Gold

Das war nicht der einzige große Wochengewinner. Kupfer liegt ebenfalls stärker zu als Gold und auch hier wird der Gewinnhebel der Kupferaktien deutlich. Einige Werte wie Capstone Mining mit einem Zuwachs von 36 % oder First Quantum Minerals mit einem Plus von 20 % konnten hier noch deutlich stärker zulegen als der Kupferpreis.

Diese Beispiele aus dem Silber- und Kupferbereich zeigen Ihnen einmal mehr die Hebelwirkung von Minenaktien in steigenden Märkten. Und genau diese Chance ist gerade jetzt besonders groß. Sicherlich hat es schon einige leichte Anstiege sowohl beim Kupfer, Silber und auch beim Gold gegeben. Dennoch bewegen sich die Rohstoffpreise noch immer auf einem extrem niedrigen Niveau verglichen mit den Beständen der vergangenen Jahre.

Gleichzeitig notieren auch viele Minenwerte noch extrem niedrig und nahe den Tiefständen. Der Gewinnhebel der Minenaktien wirkt wieder und diese Wirkung wird noch lange weitergehen.

25. April 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt