Sixt Leasing setzt auf E-Mobilität

Der Leasing-Anbieter Sixt Leasing bietet seinen Kunden ab sofort eine E-Flatrate für die Straße. Hier erfahren Sie alles Weitere darüber: (Foto: William Potter / Shutterstock.com)

In der vergangenen Woche habe ich Ihnen an dieser Stelle von der sehr guten Situation der deutschen Leasing-Branche berichtet.

Abschließend habe ich Ihnen geschrieben, dass Sie mit der Sixt-Leasing-Aktie von dem am stärksten wachsenden Leasing-Bereich, dem KFZ-Leasing, profitieren können.

Sixt Leasing ist auch auf dem Deutschen Eigenkapitalforum vertreten, auf dem ich mich Montag, Dienstag und heute befand.

Und so gibt es, wenn Sie so wollen, gleich 2 Anlässe, heute über Sixt Leasing, eine Tochter des Autovermieters Sixt, zu schreiben. Es gibt sogar noch einen 3. Anlass:

Denn Sixt Leasing hat heute mitgeteilt, im Rahmen einer Kooperation mit dem Strom-Anbieter Yello die 1. E-Flatrate für die Straße anzubieten. Was das genau ist, erfahren Sie gleich.

Sixt Leasing: Das Unternehmen im Portrait

Zunächst einmal möchte ich Ihnen Sixt Leasing kurz vorstellen:

Die Sixt Leasing SE mit Sitz in Pullach bei München ist Marktführer im Online-Vertrieb von Neuwagen sowie Spezialist im Management und Full-Service-Leasing von Großflotten.

Mit maßgeschneiderten Lösungen unterstützt der Konzern die längerfristige Mobilität seiner Privat- und Firmenkunden.

Private und gewerbliche Kunden nutzen die Online-Plattform des Unternehmens, um günstig Neufahrzeuge zu leasen.

Firmenkunden profitieren von dem kostensparenden Leasing ihrer Fahrzeugflotte und einem leistungsstarken Fuhrpark-Management.

Sixt Leasing ist seit Mai 2015 an der Börse gelistet und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 714 Mio. €.

Zur aktuellen Situation

Im Oktober dieses Jahres musste Sixt Leasing die eigene Ergebnis-Prognose für das Gesamtjahr kassieren:

Statt einem 1-stelligen Plus beim Vorsteuer-Gewinn (EBT) rechnet man nun mit einem leichten Rückgang von 31,6 auf 30 Mio. €.

Ursächlich dafür sind nach Firmen-Angaben eine zusätzliche Risiko-Vorsorge für die Restwerte der Leasing-Fahrzeuge im Portfolio der Sixt Leasing SE sowie verstärkte Wachstums-Investitionen, insbesondere im IT-Bereich.

Die Aktie ist daraufhin recht deutlich unter druck geraten – aus meiner Sicht viel zu deutlich.

Denn der Vertrags-Bestand soll im laufenden Jahr unverändert steigen und die Umsatz-Prognose sieht ebenfalls unverändert ein leichtes Wachstum vor.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass es sowohl beim Umsatz als auch beim Vertrags-Bestand schlussendlich ein bisschen mehr wird als eine „leichte“ Steigerung.

Auch bewerte ich den Gewinn-Rückgang nicht so dramatisch. Die Investitionen, welche die Firma heute in den Ausbau der IT steckt, sichern den Umsatz und Gewinn von morgen.

Und was die Risiko-Vorsorge für die Leasing-Rückläufer angeht: Auch diesen Punkt bewerte ich deutlich weniger kritisch als der Markt.

Sixt Leasing baut seinen Marktanteil ständig weiter aus, befindet sich in einem insges. recht anständig wachsenden Markt und bietet regelmäßig kluge Konzepte, die noch mehr Kunden überzeugen dürften.

Das bietet die neue E-Flatrate für die Straße

So verhält es sich z. B. mit der heute vorgestellten E-Flatrate für die Straße.

Diese bietet den Kunden eine flexible 12- bis 24-Monats-Flatrate für einen top ausgestatteten BMW i3 „E-Mobility Edition“ incl.

  • Winterrädern,
  • Versicherung,
  • Steuern,
  • Überführung
  • und Zulassung ab 249 € (incl. MwSt.) pro Monat.

Der Gold-Report 2018
So machen Sie die besten Gold-Geschäfte

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Der Gold-Report 2018” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Massive Gewinne voraus: So machen Sie 2018 zu Ihrem Goldjahr ➜ hier klicken!


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt