So können Sie Warren Buffett direkt eine Frage stellen

Warren Buffett – Krista Kennell – shutterstock_444483763

Am 3. Mai läuft wieder einmal die Berkshire Hathaway Hauptversammlung von Warren Buffett. Heute erfahren Sie, wie Sie wenigstens noch mit einer Frage dabei sein können. (Foto: Krista Kennell / Shutterstock.com)

Große Dinge werfen ihre Schatten voraus: Beim Blick in den Kalender fiel mir auf – in wenigen Tagen steigt schon wieder die ungewöhnlichste Hauptversammlung der Welt in Omaha Nebraska.

Bei langjährigen Lesern klingelt es jetzt sofort: Omaha und Hauptversammlung – da lädt Warren Buffett, der legendäre Investor aus den USA zur Hauptversammlung seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway.

Für die sicherlich vielen neuen Leser unter Ihnen möchte ich noch einmal eine kurze Vorschau auf diese Veranstaltung geben. Denn es muss schon eine ganz besondere Hauptversammlung sein, wenn ich sie hier im Privatfinanz-Letter aufgreife.

Im Normalfall spielen die Aktionärsversammlungen an dieser Stelle keine Rolle. Und das auch aus gutem Grund. Im Normalfall sind Hauptversammlungen eine zähe Veranstaltung bei der vor allem eins zu kurz kommt: Der Humor.

Nicht so bei Warren Buffett in Omaha. Dort lachen die knapp 20.000 Aktionäre in der Century Link Arena im Downtown Area regelmäßig über die schlagfertigen Antworten Buffetts und seines mittlerweile 90-jährigen Geschäftspartners Charlie Munger.

Diese beiden Hauptfiguren der Hauptversammlung sitzen auf einer Bühne in der Arena und beantworten insgesamt fünf Stunden lang die Fragen der Aktionäre. Diese Fragen werden zum Teil im Vorfeld eingesammelt und von Journalisten zusammengefast.

Warren Buffett – Krista Kennell – shutterstock_444483763

Geschäftsbericht: Für Warren Buffett die wichtigste InformationsquelleDer legendäre Investor zieht sehr viele Informationen zu Unternehmen aus den Geschäftsberichten. Tun Sie es ihm gleich und nutzen Sie die Vorteile für Ihre Investments. › mehr lesen

Zusätzlich kommen seit einigen Jahren auch einige Analysten zum Zug bei den Fragen – das waren oft sehr technische Fragen und der Unterhaltungswert war sehr gering.

Schreiben Sie mir eine Frage per E-Mail – ich leite sie dann weiter nach Omaha

Seit 2004 war ich auf insgesamt acht Hauptversammlungen zu Gast und hatte auch das Vergnügen über einige Jahre hinweg eine Reisegruppe von GeVestor zur Hauptversammlung zu begleiten.

Dieses Jahr werde ich nicht vor Ort sein. Aber für das kommende Jahr gibt es auf jeden Fall Überlegungen diese ganz spezielle Leserreise wieder anzubieten. Und das hat auch einen ganz besonderen Grund: Im kommenden Jahr wird Buffett das 50-jährige Jubiläum an der Spitze der Beteiligungsgesellschaft feiern.

Mein Kollege und Buffett-Kenner Rolf Morrien sagte mir schon vor einigen Wochen, dass er sich gut vorstellen könnte, dass Buffett dann im kommenden Jahr den Rückzug aus dem Unternehmen vollziehen wird. Ich halte das auch für gut möglich: Immerhin wird Buffett 2015 dann 85 Jahre alt.

Daher werde ich wohl auch im kommenden Jahr wieder nach Omaha reisen – allein schon um das runde Jubiläum zu feiern. Eine Sache kann ich Ihnen übrigens heute noch anbieten: Noch besteht die Chance, Fragen für die Hauptversammlung am 3. Mai im Vorfeld einzureichen.

Sie können das auch tun. Das geht ganz einfach: Schicken Sie einfach eine E-Mail an info@gevestor.de mit dem Betreff „Frage an Warren Buffett“ und ich werde versuchen, diese Frage noch bei den teilnehmenden Journalisten unterzubringen. Schicken Sie die Frage auch einfach auf Deutsch. Die Übersetzung übernehme ich dann für Sie.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Heiko Böhmer
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Heiko Böhmer. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz