So schalten Sie das wilde Auf und Ab im DAX aus

Das sieht wild aus, was der DAX 30 Index kurzfristig aufs Parkett legt. Wenn Sie Optionen handeln, wird das wilde Auf und Ab des DAX 30 Index zusätzlich gehebelt.

Optionen laufen dann schnell von 20% Gewinn zu 20% Verlust und zurück. Das kann Ihre Nerven kosten. „Kann“ habe ich geschrieben; es muss Sie aber keine Nerven kosten.

Mit einem kleinen „Trick“ können Sie das wilde Auf und Ab ausschalten, so dass Ruhe und Gelassenheit einkehren.

DAX 30 Index: Wildes Auf und Ab

DAX-Index_2015_06_01_kurz

Chart wurde erstellt mit tradesignal

Dieser Chart zeigt die Volatilität (Schwankungsbreite) des DAX 30 Index in den letzten 3 Monaten. Jeder senkrechte Balken stellt die Kursbandbreite eines Tages dar. Die kleine waagrechte Linie links am senkrechten Balken entspricht jeweils dem Eröffnungskurs des Tages, die waagerechte Linie nach rechts, dem Schlusskurs des Tages.

Dieser Chart zeigt keine Performance und keinen Trend. Was Sie hier sehen, ist einfach die Volatilität des DAX 30 Index. Aus diesem Chart lässt sich nichts herauslesen, außer, dass die Schwankungsbreite gut 1.000 Punkte beträgt.

Da Sie aus so einer kurzfristigen Darstellung sowieso keine Prognose ableiten können, meine Empfehlung: Sehen Sie sich den DAX 30 Index (und andere Charts) in so einer kurzfristigen Einstellung garnicht an, wenn Sie mittel- oder langfristig investieren.

DAX 30 Index: Schon etwas ruhiger

DAX-Index_2015_06_01_mittel

Chart wurde erstellt mit tradesignal

Dieser Chart zeigt die Bewegungen des DAX 30 Index in den letzten 12 Monaten. Im Unterschied zum oberen Chart zeigt hier jeder senkrechte Balken die Kursbandbreite einer Woche (nicht eines Tages) an. Das ergibt sofort ein deutlich ruhigeres Bild.

Im Oktober 2014 hatten wir ein Zwischentief. Danach ging es rasant aufwärts. Aktuell konsolidiert der DAX 30 Index. Angesichts der Rally von knapp unter 8.500 auf über 12.300 Punkte, also von annähernd 4.000 Punkten, wirken die aktuellen Korrekturen schon garnicht mehr so hoch.

DAX 30 Index: Wildes Auf und Ab ausgeschaltet

DAX-Index_2015_06_01_lang

Chart wurde erstellt mit tradesignal

Dieser Chart zeigt die Performance des DAX 30 Index der letzten 5 Jahre. Jeder senkrechte Balken stellt die Kursbandbreite eines Monats (nicht Woche oder Tag) dar. Das wilde Auf und Ab aus dem obersten Chart in der kurzfristigen Einstellung finden Sie hier oben rechts im blau markierten Bereich.

Gemessen an den deutlichen Kursverlusten des DAX 30 Index im Jahr 2011 (grün markiert) oder auch an dem Kursrücksetzer im Jahr 2014 (gelb markiert), ist die aktuelle Korrektur (blau markiert) schon fast zu vernachlässigen.

Kurse zum Kauf und Verkauf nutzen

Ich bewerte das wilde Auf und Ab im Tagesverlauf, das Sie im kurzfristigen Chart sehen können, überhaupt nicht. Ich nutze die Kursspitzen zur Gewinn-Realisierung und das Tief zum Kauf. Da niemand weiß, wann es bei diesem wilden Ritt wieder mal Kauf- oder Verkaufskurse gibt, meine Empfehlung:

Legen Sie Ihre Kauf- und / oder Verkaufsorder unbefristet in den Markt und „vergessen“ Sie die Börse. Gibt es Kursspitzen nach oben oder unten, werden Ihre Orders zu guten Kauf- beziehungsweise Verkaufskursen ausgeführt.

So kehrt Ruhe ein. Die beste Voraussetzung, um mittel und langfristig auf der Gewinnerseite zu stehen.

Zum guten Schluss: Am 01.06.1780, also heute genau vor 235 Jahren, kam der preußische General, Carl von Clausewitz, zu Welt. Er sagte:

„Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.“

Eine Aussage, wie gemacht für die Börse, denn Gefahren (Risiken) gibt es natürlich auch an der Börse. Ich wünsche Ihnen Mut und Entschlossenheit, denn die großen Dinge (Gewinne) werden sich nur dann einstellen.

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

1. Juni 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt