Stauben Sie mit der Allianz 5,3% Dividendenrendite ab

Die Allianz hat in einem immer schwierigeren Umfeld im 1. Quartal wieder sehr gute Ergebnisse erreicht.

Nicht zu vergessen, dass Europas größter Versicherer auch zu den sieben deutschen Dividenden-Dauerläufer gehört.

Die Allianz schüttet nämlich seit 1952 ununterbrochen Dividenden aus.

Wenn Sie sich mit einem zuverlässigen Dividendenzahler ein Vermögen aufbauen wollen, kann ich Ihnen die Allianz wärmstens empfehlen.

Gewinn wächst 2-stellig

Die Allianz hat ihr Wachstum fortgesetzt und gute Ergebnisse erzielt: Der Quartals-Überschuss stieg um 20,5% auf 2,2 Mrd. €. Ursächlich waren dafür nicht-operative realisierte Gewinne.

Im Segment Schaden- und Unfallversicherung zeigte das operative Ergebnis eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Vorjahr, hauptsächlich aufgrund geringerer Schäden aus Naturkatastrophen.

Das Lebens- und Krankenversicherungs-Geschäft verzeichnete einen Rückgang des Gesamtumsatzes, bedingt durch Veränderungen der Produkt-Strategie.

Im Segment Asset Management gingen die Nettomittel-Abflüsse Dritter im Vergleich zum letzten Jahr weiter zurück.

Verbesserte Schaden-Kosten-Quote

Der Geschäftsbereich Schaden- und Unfallversicherung setzte seinen Erfolgskurs vom letzten Jahr mit sehr guten Ergebnissen fort:

Das Segment trug im 1. Quartal mehr als die Hälfte zum gesamten operativen Ergebnis (EBIT) der Gruppe bei. Das EBIT stieg im Vergleich zum Vorjahres-Quartal um 12% auf 1,4 Mrd. €.

Ein geringeres Kapitalanlage-Ergebnis wurde durch deutlich geringere Schäden aus Naturkatastrophen sowie durch niedrigere Restrukturierungs-Aufwendungen mehr als ausgeglichen.

Die Schaden-Kosten-Quote verbesserte sich um 1,3 %-punkte auf 93,3%.

Veränderung des Produkt-Mixes in der Lebensparte verbessert Margen

Das 1. Quartal 2016 ist das 3. Quartal in Folge mit gesunden und stabilen Neugeschäfts-Margen.

Die Einführung von neuen kapitaleffizienten Produkten wurde in der 2. Hälfte des Jahres 2015 wirksam und setzte sich im 1. Quartal 2016 fort.

Preisanpassungen bei traditionellen Produkten und die Einführung neuer kapitaleffizienter Produkte halfen die Profitabilität des Neugeschäfts in Europa und in den Vereinigten Staaten zu verbessern.

Lob an das Asset Management

Die Nettomittelabflüsse Dritter bei PIMCO verlangsamten sich, belasteten jedoch weiterhin, hauptsächlich aufgrund negativer Währungseffekte, das für Dritte verwaltete Vermögen. Das operative Ergebnis sank um 16,5% auf 463 Mio. €.

Obwohl das Umfeld für die Asset-Management-Branche anspruchsvoll sein dürfte, erwartet die Allianz bei PIMCO positive Nettomittelflüsse in der 2. Jahreshälfte sowie stetige Nettomittel-Zuflüsse bei Allianz Global Investors. “

Das Segment Asset Management erzielte ein geringeres operatives Ergebnis, das angesichts des Management-Wechsels bei PIMCO im Rahmen der Erwartungen lag.

5,3% Dividendenrendite

In einem wirtschaftlich herausfordernden Umfeld erzielte die Allianz ein sehr gutes Ergebnis. Die bisherige Leistung zeigt aber auch, dass der Konzern mit seiner Drei-Segmente-Strategie gut aufgestellt ist.

Für das Gesamtjahr erwartet die Allianz ein operatives Ergebnis von 10,5 Mrd. €, plus oder minus 500 Mio. €, trotz der Marktvolatilität und niedriger Zinsen. Nachhaltigkeit und Kontinuität spiegeln sich auch in der Dividendenpolitik wider.

Seit dem Jahr 2000 wurde die Dividende nur im Krisenjahr 2008 gekürzt, danach ging es wieder aufwärts. Für 2016 erwarte ich eine Dividende von 7,60 € je Aktie. Wenn Sie jetzt einsteigen, kassieren Sie eine Dividendenrendite von 5,3%.

13. Juni 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt