Syzygy: Dividendenstarker Nebenwert

Der Internet-Werbespezialist Syzygy ist ein interessanter Nebenwert – vor allen Dingen für die Dividendenjäger unter den privaten Investoren. (Foto: William Potter / Shutterstock.com)

Der Online-Werbespezialist Syzygy befindet sich schon seit geraumer Zeit auf der Empfehlungsliste meines Börsendienstes „Depot-Optimierer“.

Die Syzygy-Aktie entwickelte sich in den vergangenen Jahren überaus erfolgreich und kletterte von 4,55 auf gut 13 €.

Der Verlust eines Großauftrags sorgte jedoch dafür, dass ein Teil der hohen Gewinne wieder abgegeben wurde.

Für Leser, die dividendenstarke deutsche Nebenwerte suchen, bietet der Rücksetzer eine interessante Einstiegs-Gelegenheit.

Da Syzygy relativ klein ist und ich davon ausgehe, dass längst nicht jeder von Ihnen das Unternehmen kennt, folgt jetzt zunächst ein kurzes Firmenportrait:

Syzygy im Kurzportrait

Syzygy ist ein mittelständischer Spezialist für Internet-Werbung mit Standorten in Bad Homburg und Frankfurt am Main.

Genauer gesagt entwickelt der Konzern digitale Kommunikations- und Marketing-Lösungen. Das bedeutet konkret, dass er für seine Kunden Lösungen entwickelt für:

  • Internet- bzw. Online-Marketing,
  • Customer-Relationship-Management (also Kundenbeziehungs-Management),
  • eCommerce (Online-Handel)
  • und eLearning (Lernplattformen im Internet).

Damit ist die Syzygy AG in vielen Wachstums- und Zukunftsmärkten tätig. Zu deren Kunden zählen zahlreiche Großkonzerne, darunter auch einige DAX-Mitglieder.

Solide Halbjahres-Zahlen

Die Syzygy Gruppe konnte den Umsatz im 2. Quartal gegenüber dem 1. Quartal dieses Jahres steigern.

Im Vergleich zum Vorjahres-Zeitraum verbuchte sie jedoch einen leichten Umsatz-Rückgang von 2%.

Der Verlust eines Großkunden konnte nicht vollständig durch die anderen Einheiten der Syzygy Gruppe kompensiert werden.

CTS Eventim – Ihr Ticket für eine gute PerformanceCTS Eventim profitiert vom anhaltend wachstumsstarken Geschäft mit Eintrittskarten für Musik, Kultur und Sport. Hier erfahren Sie Näheres: › mehr lesen

Der operative Gewinn (EBIT) war trotz erheblicher Restrukturierungs-Kosten mit 2,1 Mio. € bzw. einer operativen Gewinnmarge (EBIT-Marge) von 7% positiv.

Der Vorsteuer-Gewinn betrug 3,0 Mio. € und der Netto-Gewinn 2,2 Mio. €. Der Gewinn je Aktie lag damit, wie im Vorjahr, bei 0,20 € nach dem 1. Halbjahr.

Positiver Ausblick für 2. Halbjahr und Gesamtjahr

Für das 2. Halbjahr erwartet die Syzygy Gruppe einen deutlichen Anstieg des operativen Gewinns.

Ein wesentlicher Grund dafür ist, dass viele Neugeschäfts-Erfolge erst im 2. Halbjahr voll zum Tragen kommen.

Für das laufende Geschäftsjahr geht das Syzygy-Management weiterhin davon aus, den Umsatz trotz des Verlustes eines Großkunden etwas zu steigern und den operativen Gewinn leicht überproportional zum Umsatz zu erhöhen.

Alle Segmente und Dienstleistungen sollen dabei in ähnlichem Umfang zum Wachstum der Syzygy Gruppe beitragen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bei Syzygy operativ weiterhin rund läuft.

Zwar haben sowohl die Geschäftszahlen des Unternehmens als auch der Aktienkurs in den vergangenen Monaten unter dem Verlust des Großkunden gelitten.

Doch daraus ergibt sich meiner Ansicht nach eher eine günstige Einstiegs-Gelegenheit als ein Grund zur Sorge.

Vor allen Dingen für die Dividendenjäger unter Ihnen ist Syzygy interessant.

Denn das Unternehmen schüttet schon seit Jahren üppige Dividenden aus, die den Anlegern teilweise Dividendenrenditen von mehr als 6% bescherten.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist nicht nur Chefredakteur von „Morriens Einsteiger-Depot“, dem „Depot-Optimierer“, von „Das Beste aus 4 Welten“ und von „Rolf Morriens Power Depot“, er ist auch einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Rolf Morrien. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz