Trotz Trump, EU-Krise, Syrienkrieg, IS-Terror, Geldflut, Finanzkrise…: Es geht aufwärts

Im Titel habe ich Ihnen nur einige wenige der nahezu endlos vielen Krisen bzw. vermeintlichen Krisen genannt, für die man uns rückläufige Aktienkurse bis hin zum Crash prophezeit hat.

Und was ist aus börslicher Sicht bei den endlosen Krisen passiert? – Die Aktienkurse steigen.

Das sehen Sie am aktuellen Chart des S&P 500 auf Wochenschlusskurs-Basis: Der Kurs-Ausbruch des S&P 500 setzt sich fort.

Kurz zum Chart per Wochenschlusskurs

Wenn Sie hier schon eine Zeitlang mitlesen, kennen Sie meine Vorgehensweise zur Trendbestimmung:

Ich nutze gerne die Chartdarstellung des Kursverlaufs von Aktien und Indizes per Wochenschlusskurs – die ist einfach, klar, verständlich und treffsicher.

Unten sehen Sie den entsprechenden aktuellen Chart des S&P 500 auf Basis seiner Wochenschlusskurse.

Diese Chart-Einstellung blendet das Auf und Ab innerhalb des Wochenverlaufs aus. Dadurch können Sie nachhaltige Kursbewegungen leicht erkennen und Trends gut bestimmen.

S&P 500: Keine Krise stoppt den Aufwärtstrend

S&P500-Index_2017_02_20

Seit Anfang des Jahres 2015 bis fast zum Ende des Vorjahres lief der S&P 500 seitwärts (grün markiert).

Den 1. Kurs-Ausbruch aus dieser Seitwärts-Phase habe ich mit dem 1. Kreis gekennzeichnet.

Bei knapp 2.200 Punkten folgte ein Rücksetzer. Dort hatte sich dadurch ein Widerstand gebildet (rote waagerechte Linie).

Der Rücksetzer stoppte im Bereich der vorherigen Seitwärts-Phase (2. Kreis) und drehte wieder nach oben.

Der vorherige Widerstand wurde zur charttechnischen Unterstützung – eine lehrbuchmäßige Bestätigung des vorherigen Kurs-Ausbruchs.

Mit dem 3. Kreis habe ich markiert, dass der Kurs-Ausbruch über den Widerstand gegangen war, nochmals bis auf diesen Widerstand zurückgefallen ist und dann weiter nach oben ausbrach.

Wieder ein klassisches Chartbild: Ein bestätigter Kurs-Ausbruch über das vorherige Zwischenhoch, das hier gleichzeitig Allzeithoch war.

Der Schlusskurs der vergangenen Woche markierte ein weiteres Allzeithoch. Auf dem weiteren Weg nach oben gibt es keinen charttechnischen Widerstand mehr.

Die seit Anfang des Jahres 2015, also rund 2 Jahre, andauernde Seitwärts-Phase ist Geschichte – endlich!

Die Rally läuft. Es geht aufwärts. Mit Call-Optionen auf starke Aktien haben Sie deshalb beste Aussichten auf schnelle und hohe Gewinne.

Heute sind die US-Börsen geschlossen

Der DAX wird heute wohl verhalten in die Woche starten. Es fehlt ihm die Orientierung durch die US-Börsen.

Diese haben heute geschlossen. In den USA wird heute (Montag, 20.02.2017) der Feiertag „Washingtons Birthday“ zelebriert.

An europäischen Börsen, so auch an der Terminbörse Eurex, wird normal gehandelt.

Kurzer Hintergrund: Dieser Feiertag wird jeweils am 3. Montag im Februar gefeiert – und nicht am 22. Februar, dem Geburtstag von George Washington.

Er wird zwar nach Washington benannt, soll aber ein Feiertag zu Ehren aller US-Präsidenten sein.

Zum guten Schluss: Heute vor 97 Jahren, also am 20.02.1920, kam der polnische Schriftsteller Wieslaw Brudzinski zur Welt. Von ihm stammt mein Zitat für den heutigen Tag:

„Steigerung des Luxus: eigenes Auto, eigene Villa, eigene Meinung.“

Da mein Kommentar sich mit Aktienindizes und Optionen befasst, wünsche ich Ihnen den Luxus steigender Depots.

Aber v. a. wünsche ich Ihnen jederzeit den höchsten von Brudzinski beschriebenen Luxus.

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

20. Februar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt