Über 200% Kurs-Anstieg + Dividende

Aussichtsreiche Anlage-Chancen für Dividenden-Jäger gibt es überall. Selbst im Technologie-Index TecDax werden Sie diesbzgl. fündig. (Foto: Monster Ztudio / shutterstock.com)

Aussichtsreiche Anlage-Chancen für Dividenden-Jäger gibt es überall, selbst im Technologie-Index TecDax werden Sie fündig.

Zwar setzt man dort i. d. R. weniger auf eine hohe Dividenden-Rendite, dafür aber auf Wachstums-Fantasie und Kursgewinne.

Ich habe es an dieser Stelle schon häufiger geschrieben: Die absolute Dividende ist nicht alles. Wichtig ist, was eine Aktie liefert, wenn man Kursgewinne und Dividende addiert.

Ein positives Beispiel für einen Titel, der nicht aus einer klassischen Dividenden-Branche kommt, aber dennoch Gold wert ist, ist die Aktie des Internet-Spezialisten United Internet.

Führender europäischer Internet-Spezialist

United Internet bezeichnet sich mit weltweit rund 13,9 Mio. Kunden-Verträgen und 31,5 Mio. werbefinanzierten Free-Accounts als führenden europäischen Internet-Spezialisten.

Das Unternehmen mit einer Erfahrung von mehr als 17 Jahren im Online-Geschäft gliedert sich in die 2 Geschäfts-Segmente „Access“ und „Applications“ mit insgesamt 10 Marken.

Das Segment „Access“ fasst Schmalband-, Breitband- und Mobile-Access-Produkte einschließlich der damit verbundenen Anwendungen zusammen.

Das Segment „Applications“ betreibt das Applikations-Geschäft der Gesellschaft, das durch Werbung bzw. Abonnenten finanziert wird.

Umsatz steigt um 3,9%

United Internet hat ihren Wachstumskurs im 1. Halbjahr 2017 fortgesetzt und die Kunden-Verträge, den Umsatz sowie die Ergebnis-Kennzahlen erneut deutlich verbessert.

Zudem wurde die Beteiligung von Warburg Pincus sowie die Komplett-Übernahme von Strato erfolgreich abgeschlossen und ein Zusammenschluss mit Drillisch vereinbart.

Der Umsatz stieg um 3,9% auf 1,95 Mrd. € und das operative Ergebnis (EBIT) um 7,9% auf 325,3 Mio. €.

Vor dem Hintergrund des starken 1. Halbjahres erhöhte United Internet die Prognose für 2017.

United Internet gewinnt neue Kunden

Das Wachstum wurde durch das Abonnement-Geschäft getrieben. Die Zahl der kostenpflichtigen Kunden-Verträge stieg um 400.000.

Aegon: Solider Versicherer mit Top-DividendeDie Kombi aus starkem Wachstum und hohen Dividenden gibt es selbst für erfahrene Analysten nicht oft. Doch nun haben wir einen Wert gefunden: › mehr lesen

Dabei legte das Segment Access um 260.000 Mobile-Internet-Verträge sowie 40.000 DSL-Anschlüsse zu.

Der Sparten-Umsatz stieg – trotz Belastungen aus Regulierungs-Effekten – um 2,8% auf 1,47 Mrd. €.

Dabei konnte das Privatkunden-Geschäft der 1&1 Telecommunication um 7,4% zulegen.

Das Geschäft von 1&1 Versatel hingegen fiel aufgrund geringerer Einmal-Umsätze aus Projekt-Geschäften niedriger aus als im Vorjahr.

Im Segment Applications liegt der Fokus auf dem Absatz zusätzlicher Feature an Bestandskunden (z. B. weitere Domains, E-Shops oder Business-Apps) sowie der Gewinnung von hochwertigen Kunden-Beziehungen.

Gleichwohl kamen 100.000 kostenpflichtige Kunden-Verträge hinzu.

Aus der Erstkonsolidierung von Strato resultierte ein Zufluss von weiteren 1,87 Mio. Verträgen, sodass sich der Bestand Ende Juni auf 7,98 Mio. Verträge belief.

Zuverlässiger Dividenden-Zahler

Mit den erreichten Zahlen bei Kunden-Verträgen, Umsatz und Ergebnis sowie den getätigten Investitionen liegt der Konzern gut auf Kurs seine Ziele für 2017 zu erreichen.

Entsprechend einer Ausschüttungs-Quote zwischen 30 und 40% winkt Ihnen erneut eine attraktive Dividenden-Erhöhung auf 93 Cent je Aktie.

Nachhaltigkeit und Kontinuität spiegeln sich auch in der Dividenden-Politik wider.

Seit dem Jahr 2002 wurde die Dividende nur im Krisenjahr 2008 gestrichen, danach ging es wieder aufwärts.

Das ist aber noch nicht alles: In den vergangenen 5 Jahren hat der Aktienkurs um über 200% zugelegt.


Der Gold-Report 2018
So machen Sie die besten Gold-Geschäfte

Sichern Sie sich jetzt gratis den Sonder-Report: “Der Gold-Report 2018” und erfahren Sie exklusiv, welche Aktien in Ihrem Depot nicht fehlen sollten!

Massive Gewinne voraus: So machen Sie 2018 zu Ihrem Goldjahr ➜ hier klicken!


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt