Urteil zum Check-In: Airline darf Kreditkarte nicht verlangen

Bei vielen Online-Buchungen für Flüge ist es mittlerweile so: Sie zahlen mit Kreditkarte und müssen sich später beim Check-in mit eben dieser Kreditkarte ausweisen, um Ihren Boarding-Pass zu bekommen.

Umbuchung erzwingen?

Was aber, wenn Sie die Kreditkarte nicht vorlegen können? Darf die Fluggesellschaft Sie dann stehen lassen? Oder Sie zur teuren Umbuchung auf einen anderen Flug zwingen? Nein, sagt eine aktuelle Entscheidung des Landgerichts Frankfurt (Az.: 2-24 O 142/10).

Der Fall: Eine Passagierin hatte ihren Flug online gebucht und dazu ihre Kreditkartennummer eingegeben. Kurz vor Flugantritt verlangte die Bank die Rückgabe der Kreditkarte. Aus Sicherheitsgründen sei ein Austausch gegen eine neue Karte nötig.

Als sie an den Check-in-Schalter kam, konnte die Kundin die Kreditkarte folglich nicht vorweisen. Ihr Versuch, mit Personalausweis und Kreditkartenabrechnung einzuchecken schlug fehl. Die Mitarbeiter der Iberia-Airline verwiesen auf ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Demnach sei die Vorlage der Kreditkarte zwingend erforderlich.

Die Airline zwang sie, für 50 Euro umzubuchen auf einen Flug, der erst zwei Tage später ging. Das wollte sie sich nicht bieten lassen und zog vor Gericht. Die Richter gaben ihr Recht: Eine Kreditkarte sei ein Zahlungsmittel und kein wichtiges Reisedokument.

Iberia musste gegenüber der Kunden Schadenersatz leisten. Außerdem darf sie die entsprechende Klausel in ihren AGB nicht mehr verwenden.

Fazit: Lassen Sie sich von keinem Anbieter – ob Fluggesellschaft, Reiseveranstalter oder sonstiger Dienstleister – auf die Vorlage Ihrer Kreditkarte zur Identifizierung festlegen. Der Personalausweis muss genügen. Die Kreditkarte ist ein Zahlungsmittel, mehr nicht.

24. März 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Dr. Erhard Liemen. Über den Autor

Dr. Erhard Liemen ist Chefredakteur verschiedener, international renommierter Informationsdienste. Seit 1996 betreut er den angesehenen und erfolgreichen Dienst "Der Deutsche Wirtschaftsbrief".

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Dr. Erhard Liemen. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt