US Aktien Spezial – Trendbruch bei Coca Cola?

Mein Urlaub neigt sich so langsam dem Ende zu. Ab Mittwoch werde ich Sie dann wieder wie gewohnt  im Videoformat begleiten.

Nun aber zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse der US Aktienmärkte von Freitag.

Der Dow-Jones-Index ging mit einem Minus von 0,1 Prozent bei 14.922 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging unverändert bei 1.655 Punkten aus dem Handel. Der Technologieindex Nasdaq 100 verbuchte per Tagesschlusskurs einen Kursgewinn von 0,1 Prozent und schloss bei 3.133 Punkten.

Wie immer habe ich einen amerikanischen Einzeltitel für Sie im Gepäck aber bevor ich darauf zu sprechen komme, möchten mit Ihnen gemeinsam einen Blick auf den S&P 500 Index zu werfen. Hierzu betrachten wir den nachfolgenden Tageschart:

0909_1

Wie Sie dem obigen Tageschart entnehmen können, kämpft der Index aktuell mit dem Ausbruch aus dem abwärts gerichteten Trendkanal. Unmittelbar darüber wartet allerdings die 50 Tage-Linie als nächster Widerstand.

Sollte den Bullen auch der Sprung über den gleitenden Durchschnitt gelingen, wäre dies ein positives Zeichen. Solange der soeben beschriebene Ausbruch allerdings nicht vollzogen werden kann, ist weiterhin große Vorsicht an den Tag zu legen.

Weiter geht es nun mit einem amerikanischen Einzeltitel und hierbei haben Sie unter j.gossen@gevestor.de für die Aktie von Coca Cola entschieden. Nachfolgend die Betrachtung des aktuellen Wochencharts:

1009_2

Die Aktie hat in den vergangenen Jahren eine fantastische Entwicklung vollzogen. Nun scheint jedoch der mehrjährigen Aufwärtstrend in Gefahr zu sein. Hierbei könnte die Coca Cola Aktie noch bis ca. 35.80$ fallen.

Allerdings rechne ich damit, dass spätestens ab dieser horizontalen Unterstützung wieder einige Bullen und insbesondere Value Investoren zuschlagen werden.

Ein Rücklauf auf die thematisierte Unterstützung stellt meines Erachtens trotz Trendbruch wenn eine Kaufgelegenheit dar. Selbst wenn es im Anschluss nur zu einem Pullback kommen sollte, sprechen wir hierbei noch immer von einer rund 10 Prozent Chance.

Viel Erfolg wünscht Ihnen,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

9. September 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Tranding Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt