Wall Street – Bullen starten durch

Die Indikationen deuteten auf einen schwachen Start der US-Börsen hin, aber die Bullen meldeten sich imposant zurück. (Foto: Kamira / Shutterstock.com)

Wieder einmal war es gestern ein volatiler Handelstag aber darauf hatte ich Sie auch vorbereitet. Die vorbörslichen Indikationen deuten auf einen schwachen Start der US-Börsen hin aber die Bullen meldeten sich imposant zurück.

Die 200 Tage-Linie konnte dynamisch zurückerobert werden. Aber ist nun wieder alles bestens? Nein. Vorsicht vor verfrühter Euphorie, denn es sollte jedem Anleger vor Augen geführt werden, dass der amerikanische S&P 500 Index bislang lediglich 38% der letzten Abwärtswelle kompensiert hat und dies noch rein als „technische Erholung“ einzustufen gilt. Auch wenn die 200 Tage-Linie wieder in den Händen der Bullen ist, so bedeutet dies nicht, dass sich der Markt wieder nur nach oben bewegen wird.

Meine kurzfristige Prognose

Aus meinen vorherigen Zeilen werden Sie vermutlich schon heraus gehört haben, dass es wieder etwas besser ausschaut aber noch keine Entwarnung zu geben ist. Kurzfristig kann die Bewegung noch ein oder zwei Tage anhalten, dann dürfte aber vermutlich bereits den Bullen wieder die Luft ausgehen.

Wall Street – Alles weiterhin bestens

Wall Street – Alles weiterhin bestensDer Jahresauftakt der amerikanischen Aktienmärkte kann sich weiterhin sehen lassen. Denn während beispielsweise der deutsche Aktienmarkt noch immer um die Marke von 13.000 Punkten verharrt, kann der amerikanische Aktienmarkt weiter… › mehr lesen

Womöglich gelingt es dem Index noch in Richtung des 50% – Retracements vorzudringen, dann droht aber die nächste Bewegung nach unten vielleicht schon wieder. Bleiben Sie also auf der Hut!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.