Wandelanleihen: Übersicht verschaffen mit Erfolg

Um nicht blind in ein Geschäft einzusteigen, müssen Sie einer Bewertung folgen können. Wie aber das Potential einer Wandelanliehe bewerten? (Foto: Piotr Swat / shutterstock.com)

Diese Titel stehen beispielhaft für die Konditionen, die Wandelanleihen Ihnen bieten müssen.

Zur Ausstattung, um nachfolgend die Kriterien 1 bis 3 für eine Wandelanleihe zu untersuchen:

Zugrunde liegt einer Wandelanleihe die Aktie der Südzucker AG (WKN 729700). Die Aktie selbst stagniert seit etwa einem Jahr bei Kursen zwischen 13,50 Euro und 17,50 Euro.

Aktuell hat sie wieder ihren Mittelwert von 15,50 Euro erreicht. Das Unternehmen arbeitet im Segment Nahrungsmittel.

Auf längere Sicht bietet Ihnen die Aktie das Potenzial, deutlich zu steigen, denn das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) liegt bei niedrigen 9.

Große Engpässe und Umsatzeinbrüche müssen Sie für die nächsten Jahre nicht erwarten, auch wenn die Umsätze in den vergangenen Quartalen teilweise ganz leicht zurückgegangen sind.

Letztlich zählt, dass Südzucker sich auf dem Markt gut positioniert hat, mit dem Bereich „Functional Food“ ein Zukunftsthema im Nahrungsmittelsektor bearbeitet und dass die Aktie günstig ist.

Fazit: Früher oder später wird diese Aktie steigen, sofern die Aktienbörsen insgesamt nicht nachhaltig einbrechen.

Ebenfalls interessant ist die Aktie der Continental AG (WKN 543900). Der Aktienkurs selbst hat sich in den vergangenen 12 Monaten verdoppelt.

Nicht ohne Grund: Die Zahlen des Automobilzulieferers sind in den vergangenen Monaten gut gewesen.

Bittere Pille für Südzucker Ein Analyst sieht deutliche Einbußen für Südzucker in der Zukunft und reduziert das Kursziel massiv. Aktie stützt daraufhin ab. Ist diese Reaktion übertrieben?  › mehr lesen

Für das Jahr 2005 werden auch in den USA wieder schwarze Zahlen erwartet – mit insgesamt für den Konzern weiter steigenden Gewinnen.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis 2004 liegt aktuell bei unter 10 (je nach Schätzung des Gewinns zwischen 8,7 und 9,7).

Beiden Aktien ist jedoch gemeinsam, dass Sie bei einer Neuinvestition einige Risiken eingehen.

Die Continental- Aktie ist bereits sehr gut gelaufen, die Südzucker-Aktie hat ihr Potenzial bislang nicht vollständig ausgenutzt.

Die Wandelanleihen auf beide Unternehmen sind ein Beispiel dafür, wie Sie einfach, schnell und sicher selbst das Potenzial von Wandelanleihen für solche Aktien kalkulieren können.

So bewerten Sie mit nur 3 Kriterien das Potenzial von Wandelanleihen

Für die Beurteilung der Wandelanleihen sind die folgenden Kriterien wichtig:

  • Der Zinssatz der Wandelanleihe
  • Das Kurspotenzial und die Umtauschkonditionen für die Aktie
  • Der Kurs der Wandelanleihe (100% beträgt der Rückzahlungskurs)

Die Konditionen der Südzucker-Anleihe (WKN A0AABH):

  • Zinssatz: 3,00%,
  • Laufzeit: 8.12.2008
  • Kurs der Anleihe: 103,20 Euro
  • Umtauschkonditionen: Zum Laufzeitende erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Wandelanleihen (Stückelung 1.000 Euro) in Aktien der Südzucker AG zu wandeln. Der Wandlungspreis liegt bei 20,53 Euro, der aktuelle Aktienkurs bei 15,50 Euro.

Die Konditionen der Continental-Anleihe (WKN 352650):

  • Zinssatz: 2,00%,
  • Laufzeit: 25.10.2004,
  • Kurs der Anleihe: 130,00 Euro
  • Umtauschkonditionen: Zum Laufzeitende – hier sehr früh in 7 Monaten – erhalten Sie die Möglichkeit, die Wandelanleihe (Stückelung 1.000 Euro) in Aktien der Continental AG zu wandeln. Der Wandlungspreis liegt bei 25,75 Euro, die Auszahlung beträgt aber auf 1.066,76 Euro (statt 1.000 Euro). Der aktuelle Aktienkurs liegt bei 33,10 Euro.

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.