Warnsignale aus China: Börsenabsturz beschleunigt sich dort

An den Börsen herrscht die komplette Verunsicherung. Das Drama um Griechenland steht zwar kurz vor dem Ende – doch wie die Lösung nun wirklich aussehen wird, ist noch nicht absehbar.

Im Grunde kann es nur auf irgendeine Art von Kompromiss hinauslaufen. Das versetzt die großen Börsen in Europa und den USA in Alarmbereitschaft.

Doch eine viel größere Gefahr geht von China aus. Dort sind zum Abschluss der Woche die Kurse um rund 7% abgesackt. Vom letzten Hoch bei den Aktien haben die großen Indizes in Shanghai bis jetzt schon mehr als 20% an Wert verloren.

Das ist die klare Trendwende. Die wird auch deutlich weitergehen. In China sind zuletzt immer mehr Aktien auf Kredit gekauft worden. So etwas funktioniert bei steigenden Kursen. Doch wenn der Markt dreht, geraten sehr schnell sehr viele Anleger in finanzielle Probleme.

Aber China ist hier nur ein Markt mit einem hohen Volumen an Aktienkrediten. Schon im April 2014 warnte ich meine Leser vor den Gefahren am US-Aktienmarkt:

Aktienkredite in den USA boomen – das ist ein gefährliches Signal für die Börse

„In den USA steigt die Summe der Aktienkredite immer weiter an – auf ein besorgniserregendes Niveau. Stellen Sei sich vor: Allein im Februar wurden Aktien für 465,7 Mrd. Dollar auf Pump gekauft. Das war ein erneutes Rekordhoch. Zum Vormonat bedeutet das nur einen Anstieg um 3%. Doch im Vergleich zum Vorjahr sind die Aktienkäufe auf Pump um unglaubliche 27% angestiegen.

Das ist ein klares Zeichen für den schon fast blinden Optimismus an der Wall Street. Doch so etwas ist in der Geschichte nie lange gut gegangen. Das böse Erwachen für die Investoren in den USA und auch bei uns wird schon kommen. Und dann wird das Kartenhaus aus Aktienkäufen auf Kredit ganz schnell zusammenbrechen.“

Soweit meine Warnung aus dem April 2014. Jetzt vollzieht sich der Absturz erst einmal in China. Doch das ist erst der Anfang. Die Lage mit den Aktienkäufen auf Pump hat sich in den USA nicht wirklich verbessert. Hier lauert eine große Gefahr, die sich schon bald an den Aktienmärkten zeigen wird.

26. Juni 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Günter Hannich. Über den Autor

Günter Hannich, Bestseller-Autor und gefragter Experte auf dem Gebiet Kapitalschutz, unter anderem bei n-tv. Er steht mit dem „Crash Investor“ ab sofort zur Verfügung, um sein persönliches Wissen zu teilen. Für Ihre ­Sicherheit.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Günter Hannich. Über 344.000 Leser können nicht irren.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt