Warum Aktien Ihr einziger Ausweg aus der Zinsfalle sind

Aktienbewertung Symbolbild Börsenbildschirm_shutterstock_193038047_lassedesignen

Wer trotz Niedrigzinsen auf festverzinsliche Anlagen setzt, vernichtet sein Vermögen. Der einzige Ausweg aus der Zinsfalle sind Aktien. (Foto: lassedesignen)

Die Zinsen verharren weiter in der Nähe der Nulllinie. Daran wird sich auf absehbare Zeit auch nichts ändern. Dennoch nimmt das Interesse der Deutschen an Aktien nur langsam zu. Nur jeder Sechste über 14 Jahren ist in Aktien oder Aktienfonds investiert. Die meisten Deutschen sind Aktienmuffel.

Da Sie gerade meinen Newsletter lesen, gehe ich davon aus, dass Sie nicht dazu gehören. Und das ist auch gut so. Denn Aktien sind die mit Abstand lukrativste Anlageklasse – und Ihr einziger Ausweg aus der Zinsfalle.

Mit festverzinslichen Anlagen vernichten Sie Ihr Kapital

Kennen Sie die 72er-Regel? Mit ihr können Sie ermitteln, wie lange es dauert, bis sich Ihr angelegtes Kapital bei einem bestimmten Zinssatz verdoppelt. Dazu teilen Sie einfach 72 durch den Zinssatz.

Wenn Sie Geld auf einem Tagesgeldkonto für 0,5% anlegen, dauert es also ungefähr 144 Jahre, bis es sich verdoppelt. Zinssätze zwischen 0,5 und 1% sind derzeit aber praktisch nur für Neukunden und für vorübergehende Zeit zu erzielen. Realistischer sind 0,3%. Dann dauert es schon 240 Jahre, bis sich das angelegte Kapital verdoppelt hat.

Bei dieser ohnehin traurigen Rechnung müssen Sie noch etwas berücksichtigen: die Inflation. Selbst bei einer relativ geringen Inflationsrate von 1,5% besitzt Ihr Geld bereits nach 45 Jahren nur noch ungefähr die halte Kaufkraft. Mit den aktuellen Zinsen können Sie die Inflation nicht ausgleichen. Setzen Sie auf festverzinsliche Anlagen, vernichten Sie also unweigerlich Ihr Vermögen.

Ein DAX-Investment verdoppelt sich im Schnitt alle neun Jahre

Wenn Sie Ihr Kapital mittel- und langfristig vermehren möchten, gibt es nur eine Möglichkeit: Sie müssen auf Aktien setzen. Trotz aller Schwankungen, zwischenzeitlicher Rückschläge und Krisen sind Aktien die mit Abstand renditestärkste Anlageklasse. Das gilt natürlich ganz besonders im anhaltenden Umfeld extrem niedriger Zinsen.

Der DAX beispielsweise kommt seit 1988 auf eine durchschnittliche Jahresrendite von rund 8% pro Jahr. Dank des Zinseszinseffekts dauert es hier im Schnitt somit nur rund neun Jahre, bis sich das investierte Kapital verdoppelt. Nur wenn Sie auf Aktien setzen, haben Sie eine realistische Chance, das auch noch zu erleben.

Auf lange Sicht können Sie mit Aktien nur gewinnen

Aktien sind also Ihr einziger Ausweg aus der Zinsfalle. Wenn Sie Geld haben, das Sie langfristig investieren können, gibt es keine bessere Alternative als die Aktienanlage. Was heißt langfristig? Sie sollten am Aktienmarkt kein Geld anlegen, das Sie möglicherweise in einigen Monaten für einen Autokauf oder für eine Renovierung benötigen. In Aktien sollten Sie nur Geld investieren, das Sie für mindestens drei oder fünf Jahre – besser noch länger – nicht brauchen. Mit einer vernünftigen Strategie können Sie auf lange Sicht mit Aktien nur gewinnen.

Selbst, wenn Sie keine größere Summe für Aktienkäufe zur Verfügung haben, können Sie sich die Chancen, die Aktien bieten, zunutze machen – über einen Sparplan. Fonds oder ETFs können Sie bei vielen Banken schon mit 25 oder 50 Euro pro Monat besparen.

Taschenrechner Stift Kurse – shutterstock_84247642 Zadorozhnyi Viktor

Etsy-Aktie: Onlineplattform mit kräftigem Wachstum. Aktie mit fulminanter EntwicklungDie Onlineplattform Etsy geht im Corona-Quartal durch die Decke. Die Nachfrage nach "Hand gemachtem" scheint ungebrochen - das hilft der Aktie. › mehr lesen


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Michael Kelnberger
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Michael Kelnberger. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz