Wichtige Terminhinweise: Gewinn-Messe Wien und Börsentag Hamburg

Analyse Stift Hand Diagramm – shutterstock_414153883 everything possible

In dieser Woche befinde ich mich anlässlich der Gewinn-Messe in Wien und demnächst auf dem Börsentag in Hamburg. Hier ein Ausblick. (Foto: everything possible / Shutterstock.com)

In dieser Woche befinde ich mich in Österreich, um dort unter anderem in Wien die größte Finanzmesse Österreichs, die Gewinn-Messe, zu besuchen. In diesem Jahr findet die Gewinn-Messe bereits zum 29. Mal statt.

Die Themen der Messe sind Geldanlage, Finanzen, Steuern, Versicherungen und Immobilien. An den Messeständen stehen unter anderem Experten der führenden Banken, Versicherungen, Broker, Immobilien- und Goldprofis zur Verfügung.

Das, was die Gewinn-Messe für mich seit vielen Jahren so besonders macht, ist jedoch die Tatsache, dass sich bei dieser Veranstaltung fast alle großen börsennotierten Unternehmen des Landes mit ihren Spitzenmanagern vorstellen.

Dieser direkte Draht zu den Anlegern macht die Gewinn-Messe so einzigartig. Ich konnte auf der Messe in den vergangenen Jahren mit mehreren Dutzend Spitzenmanagern sprechen. Ein Dauergast auf der Gewinn-Messe war in den vergangenen Jahren zum Beispiel der ehemalige Voestalpine-Chef Wolfgang Eder, der im Juli dieses Jahres von Herbert Eibensteiner abgelöst wurde.

Nirgendwo in Österreich sind persönliche Beratung und Top-Informationen aus erster Hand rund um die Themen Finanzen und Wirtschaft so konzentriert präsent wie auf der Gewinn-Messe. Neben einem umfangreichen Angebot an Ausstellern präsentieren sich Unternehmen mit innovativen Ideen im Start Up-Bereich.

Ein Höhepunkt der Messe: Donnerstagabend bittet Moderator Martin Maier die Fondsmanager-Größen Hendrik Leber, Jens Erhardt und Klaus Kaldemorgen  auf die Bühne und spricht mit ihnen über das Thema Auswege aus der Zinswüste.

Tageskarten für die Gewinn-Messe gibt es für 10 Euro im Vorverkauf und für 15 Euro an der Messekasse. Die Messe findet am 17. und 18. Oktober in Wien statt.

Analyse Stift Hand Diagramm – shutterstock_414153883 everything possible

Voestalpine setzt auch auf WasserstoffDer österreichische Technologie- und Industriegüterkonzern Voestalpine setzt unter anderem auf Wasserstoff. Langfristig der richtige Weg. › mehr lesen

Börsentag Hamburg: Immer eine Reise wert

Kommen wir nun zum demnächst stattfindenden Börsentag in Hamburg. Auch dort stehe ich meinen Lesern wieder Rede und Antwort. Zunächst die wichtigsten Fakten zum Börsentag in Hamburg im Überblick:

Der diesjährige Börsentag Hamburg findet am Samstag, den 9. November, statt. Die Messezeit ist von 9:30 bis 17 Uhr und das Vortragsprogramm läuft von 10 bis 18 Uhr. Veranstaltungsort ist die Handelskammer Hamburg. Die Adresse lautet: Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg.

Der Börsentag Hamburg, der in diesem Jahr bereits zum 24. Mal stattfindet, lockte in den vergangenen Jahren stets um die 6.000 Besucher an.

In diesem Jahr bietet Ihnen die Veranstaltung mit vielen Dutzend Ausstellern und 64 Vorträgen wieder ein sehr umfangreiches Programm. Auch der GeVestor-Verlag ist mit von der Partie. Ich würde mich freuen, Sie persönlich am GeVestor-Messestand begrüßen zu dürfen und dort mit Ihnen über das aktuelle Börsengeschehen zu sprechen.

Abschließend noch der Hinweis: Der Eintritt zum Börsentag in Hamburg ist frei und eine Anmeldung ist für Besucher nicht erforderlich.

Ausblick: In den kommenden Tagen stelle ich Ihnen hier im Schlussgong anlässlich meiner Reise zur Gewinn-Messe nach Wien drei österreichische Unternehmen, die Sie meiner Meinung nach im Blick haben sollten, etwas ausführlicher vor.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Rolf Morrien
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist nicht nur Chefredakteur von „Morriens Einsteiger-Depot“, dem „Depot-Optimierer“, von „Das Beste aus 4 Welten“ und von „Rolf Morriens Power Depot“, er ist auch einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Rolf Morrien. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz